Was ist ein Colonoscopy?

Ein Colonoscopy ist ein halb-Invasionsverfahren, das unter allgemeiner Anästhesie oder Beruhigung durchgeführt, in denen ein Arzt sichtlich den Doppelpunkt eines Patienten und überprüft wenn notwendig, Zellen für Biopsie entfernt. Ein Arzt kann einen Colonoscopy bestellen, wenn ein Patient gastro-intestinale Probleme oder Symptome erfährt. Zusätzlich empfehlen viele Ärzte einen jährlichen Colonoscopy für Patienten über 50 als Siebung für colorectal Krebs.

Gewöhnlich durchführt ein Gastroenterologe oder ein Arzt, der auf das gastro-intestinale System spezialisiert, einen Colonoscopy hrt. Das Verfahren selbst mit.einbezieht einen speziellen Bereich, der durch das Rektum und in den Doppelpunkt laufen gelassen, oder großen Darm roßen. Die Bilder, die durch den Bereich aufgehoben, übermittelt einem Schirm ln und erlauben dem Arzt, alle mögliche Abweichungen zu ermitteln, eine Krankheit oder eine Störung anzuzeigen. Die allgemeinen Probleme, die durch Colonoscopy ermittelt, umfassen Syndrom des reizbaren Darms und entzündliche Darmkrankheit oder Geschwüre hervorrufende Kolitis.

Ein Colonoscopy durchgeführt in einer klinischen Einstellung auf einer Patientbasis hen. Der Patient muss für einen Colonoscopy vorbereiten, indem er einem spezifischen Satz Richtungen folgt, die im Voraus von ihrem Arzt zur Verfügung gestellt. Vorbereitung für einen Colonoscopy mit.einbezieht htung, die Därme heraus zu säubern, um Betrachtung zu optimieren. Die meisten Patienten geraten, einer freien flüssigen Diät 24 Stunden lang vor ihrem zeitlich geplanten Verfahren zu folgen und angefordert d, eine Gestalt des Abführmittels in zeitlich geplanten Dosen anzunehmen. Ärzte hervorheben stark nach Vorbereitungsanweisungen sorgfältig ltig, weil Nichtbeachten Resultate, zu sein ungenau oder das gesamte Verfahren veranlassen kann erfolglos zu sein.

Wenn ein Patient für einen Colonoscopy ankommt, versehen er oder sie mit einem Krankenhauskleid und gegeben einen Hinweis IV. Das Blei IV benutzt entweder für allgemeine Anästhesie oder Dämmerungsberuhigung. Verschiedene Ärzte benutzen verschiedene Formen der Anästhesie, aber beide sind für die Entlastung von Befürchtung und das Verhindern von Schmerz oder von Unannehmlichkeit während des Verfahrens wirkungsvoll.

Das gesamte Verfahren vom Anfang, zum gewöhnlich zu beenden nimmt nur ein paar Stunden. Obwohl ein Colonoscopy ein Patientverfahren ist, benötigt der Patient Transporthaus danach wegen der Anästhesie. Pfosten-Verfahren Sorgfalt zur Verfügung gestellt von der Anlage und die meisten Leute zurückkommen zu ihrer normalen Diät innerhalb zwölf Stunden einem Colonoscopy folgend wölf. Die Mehrheit einen Patienten berichten über keine strengen Komplikationen nach einem Colonoscopy, aber, wenn Sie Probleme machen, Sie sollte Ihren Doktor sofort konsultieren.

hp'; ?>