Was ist ein Diastema?

Diastema ist ein Ausdruck, der von den Zahnärzten verwendet, um einen Abstand oder einen Raum zwischen zwei Zähnen, normalerweise die zwei vorderen Zähne zu beschreiben vom oberen Kiefer. Alle Säugetiere können einen Diastema entwickeln, und die Eigenschaft auftritt sogar natürlich in vielen Tieren en. Die Bedingung erfahren häufig von den menschlichen Kindern, während ihre Primärzähne herausfallen, obgleich sie gewöhnlich behoben, wenn die dauerhaften Zähne schließlich erscheinen. Wenn der Abstand bleibt, nachdem die dauerhaften Zähne ausgebrochen, ist es wahrscheinlich, dass der Diastema bleibt, bis das Kind orthodontische Behandlung empfängt.

Neben fehlenden Zähnen können Diastemas durch Zähne auch verursacht werden, die in Beziehung zu dem Kiefer oder durch zahnmedizinische Ausrichtprobleme wie einen Overbite zu groß oder klein sind. In einigen Fällen ist ein übergrosser Lippenfrenulum zu tadeln. Der Lippenfrenulum ist das Gewebe um das Innere der Lippe, die verlängert, um das Gummigewebe um die oberen zwei Zähne zu treffen. Wenn dieses Gewebe zu groß ist, kann es die Zähne auseinander drücken und einen Diastema verursachen.

Viele pflanzenfressenden Säugetiere haben natürliche Diastemas zwischen ihren vorderen Zähnen und manchmal zwischen ihren Backezähnen. Dieses ist ein allgemeines Vorkommen unter Nagetieren und hasenartigen Tieren, die Nagetiere mit vier Schneiden im oberen Kiefer sind. Einige Tiere wie Anteaters und Pangolins haben große Diastemas zwischen sehr wenigen Zähnen.

In den Menschen können Diastemas, abhängig von der Schwierigkeit der Bedingung und dem Grund für sein Vorkommen behandelt werden. Allgemeine Diastemabehandlungwahlen umfassen das Zutreffen der Porzellanfurnier-blätter auf die Zähne und durchführen Kronen- und Brückenarbeit oder Zahnimplantate in den Erwachsenen oder. Orthodontische Behandlungen und Klammern können auch benutzt werden, um die Zähne der Raum zwischen sie langsam zusammen und nah zu verschieben.

Wenn ein übergrosser Lippenfrenulum die Ursache des Diastema ist, kann ein chirurgisches Verfahren, das als ein frenectomy bekannt ist, durchgeführt werden. Während eines frenectomy geschnitten das Gewebe und umgesetzt dann n, um grössere Flexibilität zuzulassen. Wenn das Verfahren an einem Kind durchgeführt, kann der Abstand zwischen den Zähnen natürlich im Laufe der Zeit schließen. In den Jugendlichen und in den Erwachsenen können Klammern oder orthodontische Behandlung erfordert werden, um den Diastema zu schließen.

Ein Diastema aufwirft keine bedeutenden Gesundheitsrisiken en und ist allgemein - gesehen als kosmetisches Problem anstelle von Beschwerden. Viele Leute beschließen, mit ihrem Diastema zu leben eher als aushalten teure und häufig schmerzliche Chirurgie. In einigen Orten der Welt jedoch ist Raum zwischen den Zähnen eine Anzeige über Schönheit. Einwohner der westlichen Regionen von Nigeria-Ansicht Diastemas, wie attraktiv und einige Leute durchmachen kosmetische Zahnheilkunde eute, um sie künstlich verursachen zu lassen.