Was ist ein Diverticulitis-Angriff?

Manchmal entwickelt der unterere Darm die Beutel, die als Divertikel bekannt sind, die außerhalb von der Hauptstruktur des Organs ausbauchen. Wenn diese Beutel angesteckt werden, entflammt, und schmerzlich, bekannt dieses als Diverticulitisangriff. Die Bedingung verursacht gewöhnlich die Schmerz im Abschnitt der untereren Linke des Abdomen und kann Übelkeit, das Einzwängen oder Verstopfung auch verursachen. Sie kann mit Rest, einer flüssigen Diät und Antibiotika normalerweise effektiv behandelt werden, wiederholt zwar, oder strenge Fälle können Chirurgie erfordern, die Ausgabe zu lösen.

Ein Diverticulitisangriff auftritt gewöhnlich ch, wenn die anormalen Beutel, die als Divertikel bekannt sind, angesteckt erhalten. Dieses kann manchmal geschehen, weil Teilchen der Nahrung, wie Nüsse oder Samen, nach innen erhalten und Entzündung verursachen. Wegen der Infektion, ist es für jemand allgemein, das einen Angriff erleidet, um ein Fieber zu haben. Tests auch zeigen gewöhnlich eine hohe Anzahl weiße Blutzellen im Blutstrom, wie der Körper versucht, das eindringende Bakterium zu kämpfen.

Die Patienten, die einen Diverticulitisangriff haben, können eine Vielzahl von Symptomen erfahren. Die Bedingung kann ziemlich schmerzlich werden, und einige Patienten erfahren das Abdominal- Einzwängen. Einige Leute können Ekel erregend oder Erbrechen glauben. Aufblähung und Verstopfung können Probleme für bestimmte Patienten sein, während andere Diarrhöe erfahren können.

Das allgemeinste Werkzeug, das benutzt, um einen Diverticulitisangriff zu bestimmen, ist eine Berechnungs- Tomographie oder CT, Scan. Ein Scan erfolgt vom Abdomen des Patienten, und die erzeugten Bilder können verwendet werden, um festzustellen, wenn dort verdickt und der intestinalen Wände Entzündung und wenn der Patient Divertikelgeschenk hat. Diese Methode ist zu den eingreifenderenverfahren wie Colonoscopies gewöhnlich sehr genau und vorzuziehend.

Die meisten Angriffe von Diverticulitis können mit einigen einfachen Schritten behandelt werden. Antibiotika ausgeübt gewöhnlich ch, um die Infektion zu behandeln, und Schmerzmedikation kann auch benutzt werden, wenn die Unannehmlichkeit des Patienten intensiv ist. Der Darm und der Darm müssen stillstehen und zurückgewinnen lassen werden, also gesetzt der Patient gewöhnlich auf eine flüssige Diät. Normalerweise gesetzt der Patient auf Betrest für einige Tage außerdem.

In bestimmten Fällen kann ein Diverticulitisangriff Chirurgie erfordern, den betroffenen Teil des Darmes oder des Doppelpunktes zu entfernen. Wenn der Angriff besonders streng ist, oder die Infektion eine Steuerung verlässt, kann emergency Chirurgie erforderlich sein. Komplikationen wie ein Abszeß oder eine Perforierung des Doppelpunktes können Gründe auch sein zu funktionieren. Patienten, die Angriffe wiederholt, können von einer Resektion ihres Doppelpunktes auch profitieren.