Was ist ein Doppler-fötaler Monitor?

Ein Doppler-fötaler Monitor oder Doppler-fötaler Pulsmonitor ist eine Vorrichtung, die während der prenatalen Prüfungen zum Übersetzen die Töne des Herzschlags eines Babys, während noch in utero, zu einem hörbaren Niveau allgemein verwendet ist. Die Vorrichtung einsetzt den Doppler-Effekt r-, um eine hörbare Herzschlagsimulation zu produzieren. Using Doppler fötaler ist ein Monitor ein nichtinvasives Diagnostikverfahren, das während der prenatalen routinemäßigsorgfalt eingesetzt, und gilt im Allgemeinen als sicher.

Zuerst dokumentiert durch Christian Doppler, übersetzt der Doppler-Effekt die Änderungen in der Frequenz einer Schallwelle, die durch eine Quelle beim Bewegen in Beziehung zu einem Beobachter ausgestrahlt. Folglich ermittelt der Doppler-fötale Pulsmonitor die ausgestrahlten Hochfrequenztonwellen wenn Herzschläge eines Babys. Wenn ein Herzschlag mit Doppler gehört, ist es der nicht tatsächliche Herzschlag aber eine Darstellung. Gebrauch von dieser Vorrichtung gekennzeichnet häufig als Doppler-Auskultation.

Um Doppler-fötale Überwachung zu leiten, verbreitet eine Gel- oder Öllösung liberal über dem schwangere Bauch des Mutter. Diese Lösung auftritt als ein Leiter t. Eine Prüfspitze oder ein Signalumformer verfolgt dann hin und her über dem Bauch, bis der Herzschlag erfolgreich ermittelt. Sobald die Schallwellen, die durch das Herz der Fötusse ausgestrahlt, ermittelt, übermittelt sie dem Monitor, in dem der Ton von ihnen dann zu einem hörbaren Niveau verstärkt.

Es gibt Vorteile des Doppler-fötalen Monitors über einem fötalen Stethoskop, das auch den Herzschlag eines Babys wenn in utero ermittelt. Der Doppler-fötale Monitor ermöglicht jeder, das im Raum zu der Zeit der Prüfung, den Herzschlag des Babys zu hören vorhanden ist. Das fötale Stethoskop leistet nur die Person, welche die earbuds trägt, die an die Vorrichtung die Gelegenheit, den fötalen Herzschlag zu hören angeschlossen.

Doppler-fötale Monitoren kommen traditionsgemäß in eine von zwei Frequenzniveaus, 2 oder 3 MHZ-Prüfspitzen. Um Puls eines Fötusses in den frühesten Wochen der Schwangerschaft zu ermitteln - von 8 bis 10 Wochen in den gestational Zeitraum - die 2 MHZ-Vorrichtung ist allgemein die der Wahl. Für jene Frauen, die festgestellt worden, um überladener Zustand während der Schwangerschaft zu sein jedoch vorgeschlagen der Gebrauch von der 3 MHZ-Vorrichtung häufiger en.

Viele Frauen beschließen, Doppler fötale Monitoren während ihrer Schwangerschaft zu mieten oder zu kaufen, da sie geleistet werden mögen der Gelegenheit, Puls ihres Babys jederzeit zu hören oder zu überprüfen. Verursacht für Hauptgebrauch, laufen diese Modelle häufig auf Batterien. Einige Modelle, die für Hauptgebrauch gebildet, sind digital und anbieten die zusätzliche Bequemlichkeit eines Anzeigeschirms, der die Zahl Herzschlägen pro Minute zeigt.