Was ist ein Droge-EluierenStent?

Eine Droge-Elution, die stent ist, ist ein kleiner Ineinander greifenschlauch, der in eine Arterie gesetzt, um die Struktur geöffnet zu halten nach einem Angioplastyverfahren. Dieser Schlauch beschichtet mit Zeit-freigeben Medikation, die hilft, zu verhindern, dass die Arterie erneut blockiert wird, indem es das Wachstum des Narbegewebes begrenzt. Die stent Aufenthalte in der Arterie dauerhaft; sie fungiert, um die Arterie geöffnet zu halten, Durchblutung zu verbessern zum Herzmuskel und Schmerz in der Brust zu entlasten. Die stent Droge-Elution kann die Notwendigkeit an der Koronararterieüberbrückungschirurgie häufig verhindern.

Angioplasty ist ein Verfahren, zum des Bluts wieder herzustellen durchfließen Enge oder blockierte Arterien. Das Konzept vom stent wuchs aus den Ballon Angioplastyverfahren heraus, die in den frühen 80er-Jahren durchgeführt. Diese Verfahren verwendet erfolgreich, um blockierte Koronararterien zu öffnen. Die Arterienwände häufig geschwächt, jedoch und gelegentlich einstürzen die Arterie nach dem Verfahren n. Zusätzlich schließen die Arterien häufig oben nach Chirurgie, ein Phänomen, das als restenosis bekannt ist.

Die ersten stents waren die Bloßmetallstents und bestanden aus einem Metallineinander greifen, das mit einem Hochdruckballon aufgeblasen, um zu garantieren, dass er fest gegen die arteriellen Wände betätigt. Sobald gesetzt, dient das stent als ein Baugerüst prop die geöffnete Arterie. Bloß-Metallstents, die keine Medikation enthalten, waren wirkungsvoller als andere Methoden von Angioplasty, aber von Problemen mit Arterienschliessen blieben. Die stent Droge-Elution, die Drogen freigibt, um restenosis zu verhindern, dann entwickelt und geprüft sogar wirkungsvolles am Verhindern des Todes, des Herzinfarkts oder der Notwendigkeit an einem Wiederholungsverfahren.

Eine stent Droge-Elution besteht aus einem Ineinander greifenrahmen, einer Plastikschicht, die die Droge hält und sie in die arterielle Wand und in eine Droge freigibt, um Zellenwachstum zu hemmen und Entzündung zu unterdrücken. Das Ineinander greifen-Baugerüst ist normalerweise Metall, im Allgemeinen Edelstahl oder eine Kobaltchromlegierung, die mit Gold oder Platin beschichtet, obgleich Plastik und Gewebe manchmal benutzt. Gewebe stents häufiger bekannt als stent Transplantationen und benutzt in den großen Arterien. Drogen, die in Droge-eluierenstents allgemein verwendet sind, mit.einschließen sirolimus, paclitaxel und everolimus.

Kranzartige stent Platzierung trägt einige Risiken, einschließlich Bluten, allergische Reaktion und Herzinfarkt. Etwas Beweis vorschlägt den gt, der die stents gesetzten Patienten Droge-eluiert, die für die Anordnung eines Klumpens im stent gefährdet sind. Alternative Behandlungwahlen für Herzkrankheit umfassen Drogetherapien, Lebensstiländerungen und Koronararterieüberbrückungschirurgie.

>