Was ist ein Echovirus?

Echoviren sind eine Gruppe enterische Viren, die Hauthautausschläge und gastro-intestinale Infektion verursachen. Diese Viren sind in hohem Grade ansteckend, sind wahrscheinlich in den Eingeweiden der meisten Leute anwesend und sind eine führende Ursache des Fiebers in den jungen Kindern. Infektion mit einem Echovirus ist die meiste gemeinsame Sache der aseptischen Meningitis, die eine möglicherweise tödliche Infektion ist. Die neugeborenen Babys, die mit einem Echovirus angesteckt, können strengen Schaden einiger Körpersysteme erleiden, und Tod ist ein sehr reales Risiko.

Das Ausdruckechovirus ist ein Akronym und steht für enterisches zytopathisches menschliches Waisenvirus. Enterische Mittel das Virus ansteckt den Magen-Darm-Kanal, wenn zytopathisch Mittel, die das Virus die Zellen tötet, er ansteckt. Die Ausdruckwaise bezieht die auf Tatsache, dass, als das Virus zuerst in den fünfziger Jahren entdeckt, es nicht mit irgendwelchen bekannten Infektionskrankheiten verbunden war. Seitdem gefunden worden es, dass die Viren Infektion verursachen, aber der Name fortfährt er verwendet zu werden.

Echoviren können Leute alles Alters anstecken, aber Kinder, junge Kinder, Leute mit unterdrückten Immunsystemen und die älteren Personen, sind von der ernsten Infektion gefährdet. Ernste Symptome der Echovirusinfektion sind wahrscheinlicher, in den männlichen Kindern als in den weiblichen Kindern aufzutreten; der Grund für dieses ist unbekannt. Die allgemeinste Methode des Getriebes ist der fäkal-Mundweg. Dieses bezieht einen auf Mechanismus, in dem fäkale Partikel eingenommen, häufig resultierend aus armer Hygiene oder unsicherer Lebensmittelzubereitung. Die einzige Ausnahme ist neugeborene Babys, da die Methode des Getriebes normalerweise naher Kontakt mit einer infant’s Mutter ist, wenn sie das Virus trägt.

Das allgemeinste Symptom einer Echovirusinfektion ist Fieber, das 102 Grade Fahrenheit (39 Grad Celsius-) übersteigen kann. Fieber ist normalerweise anwesend, ob die Infektion mild oder streng ist. Angesteckte Kinder und Kinder sind auch reizbar und können Diarrhöe, das Erbrechen oder einen Hauthautausschlag haben. In Ermangelung der Komplikationen zurückgewinnen die meisten Patienten völlig innen herum 10 Tage rum.

Mögliche Komplikationen der Infektion umfassen Gehirnentzündung, Meningitis, Myocarditis, Perikarditis und Pneumonie. Diese sind Infektion des Gehirns, der Membrane, die das Gehirn umgeben, des Herzens, der Membrane, die das Herz umgeben, und der Lungen, beziehungsweise. Die ganze diese Infektion sind ernst und, besonders in den Kindern und in den jungen Kindern möglicherweise tödlich.

Es gibt keine Behandlungen, die spezifisch entworfen, um Infektion mit Echoviren zu handhaben. Leute mit dieser Infektion behandelt, um Symptome zu vermindern eher als ausrotten das Virus. Eine Antivirenvorbereitung, die intravenöses Immunoglobulin genannt, ist für die Behandlung der Infektion manchmal nützlich. Diese Behandlung ist eine intravenöse Infusion der Antikörper, die dem patient’s Immunsystem helfen, die Infektion zu kämpfen.