Was ist ein Eisen-Lungenflügel?

Ein Eisenlungenflügel, richtig bekannt als ein Entlüfter des negativen Drucks, ist ein medizinisches Gerät, das entworfen, um Patienten zu helfen zu atmen, wenn sie Schwierigkeit haben, auf ihren Selbst so zu tun. Der Eisenlungenflügel ersetzt worden groß durch die Entlüfter des positiven Drucks, wegen der Tatsache, dass der Eisenlungenflügel extrem schwerfällig und schwierig zu verwenden ist, obgleich eine Handvoll Einzelpersonen fortfahren, Eisenlungen zu benutzen, und sie beschäftigt in einigen Formen der nichtinvasiven Therapie, um Leute mit Paralyse und atmenbedingungen zu behandeln.

Der Eisenlungenflügel vermutlich ist am nähsten im Verstand der Öffentlichkeit mit Poliomyelitis, auch einfach bekannt als Poliomyelitis, eine lähmende Krankheit, die Paralyse bei einigen Patienten verursacht. Auf einmal war Poliomyelitis eine Plage während viel der Welt, bis Impfstoffe in den fünfziger Jahren entwickelt, und der Eisenlungenflügel war ein entscheidendes Behandlungwerkzeug für die Leute, die durch Poliomyelitis gelähmt sind. Für Patienten mit temporärer Paralyse, helfen der Entlüfter des negativen Drucks ihnen, zu atmen, während sie zurückgewannen, und Patienten mit dauerhafter Paralyse konnten auf Eisenlungen für den Rest ihrer Leben begrenzt werden.

Der Eisenlungenflügel besteht aus einem langen Raum, klassisch errichtet vom Stahl, obgleich andere Materialien außerdem benutzt werden können. Der Körper des Patienten gesetzt innerhalb des Raumes, während sein oder Kopf durch eine Klappe zur Außenseite projektiert. Wenn der Raum versiegelt, kann das Druckinnere mit Pumpen reguliert werden. Wenn der Druck im Eisenlungenflügel unterhalb eines bestimmten Punktes fällt, aufblasen die Lungen automatisch in der Antwort und saugen in einer Luft von der Außenseite, und während der Druck steigt, entlüften die Lungen.

Versionen des Eisenlungenflügels entwickelt schon in den 1800s, aber der erste Funktions- und leicht produzierte Eisenlungenflügel entwickelt 1927 von Philip Drinker. Der Eisenlungen des Trinkers gefüllte Krankenhausbezirke schnell auf der ganzen Erde und angespornt einigen Verfeinerungen, zum sie einfacher zu bilden zu errichten und zu behandeln. Während Eisenlungen nicht mehr heute produziert, haben einige Museen mit Ansammlungen der antiken medizinischer Ausrüstung ein auf Anzeige, manchmal mit dem Begleiten des Materials, das von den Leuten geschrieben, die Zeit in den Eisenlungen lebten oder verbrachten.

Für den Patienten begrenzt das Leben innerhalb eines Eisenlungenflügels in hohem Grade und garantiert, dass der Patient eine Lebenszeit von Sorgfalt fordert. Die Entwicklung der funktionellentlüfter des positiven Drucks hergestellt einen sehr großen Unterschied bezüglich der Leben vieler Poliomyelitispatienten, ihnen erlaubend, beweglicher und funktionell zu sein viel, wie diese Entlüfter auf einem Schlauch beruhen, der in die Lungen eingesetzt, um die Lungen aufzublasen und zu entlüften.