Was ist ein Elektrokardiogramm?

Ein Elektrokardiogramm ist ein medizinischer Test, der normalerweise durchgeführt, um elektrische Tätigkeit im Herzen zu überprüfen. Häufig gekennzeichnet der Test einfach als ein EKG oder ein ECG. Der Test notiert die elektrischen Signale, die das Herz veranlassen zu schlagen. Einige Doktoren durchführen Elektrokardiogramme als Teil einer normalen jährlichen körperlichen Prüfung chen. Einzelpersonen mit einem hergestellten oder angenommenen Herzzustand können den Test regelmäßig haben.

Doktorgebrauchelektrokardiogramme, zum der verschiedenen Arten der Herzabweichungen zu bestimmen. Patienten, die zu ihrem Doktor mit Symptomen wie Schmerz in der Brust, Gewicht im Kasten, Übelkeit oder Kürze des Atems kommen, können diesen Test haben. Er ist als Erstes Kommandogerät eines Herzproblems häufig benutzt. Der Test durchgeführt häufig ufig, um eine Arrhythmie oder anormalen einen Herzrhythmus außerdem zu ermitteln. Ein Elektrokardiogramm kann genau zeigen die Rate, an der das Herz schlägt und ob der Rhythmus des Schlages normal ist.

Es kann alternative Gründe geben, warum eine Person diesen Test haben kann. Eine Einzelperson, die einen Herzinfarkt gehabt, kann ein Elektrokardiogramm haben, zum zu sehen, wie viel Schaden der Angriff verursachte. Leute auf Herzmedikationen können den Test haben, zum zu sehen, wenn die Medikationen ihre Arbeit erledigen. Zum Beispiel kann eine Einzelperson mit einer Herzarrhythmie ein EKG haben, zum zu sehen, wenn die Medizin die anormalen Schläge behebt. Leute mit einer künstlichen kardiovaskulären Vorrichtung wie einem Schrittmacher können Elektrokardiogramme durchmachen, um sicherzustellen, dass der Schrittmacher arbeitet, als er sollen.

Um für einen Elektrokardiogrammtest vorzubereiten, gebeten eine Einzelperson normalerweise die stressvollen oder fordernden Tätigkeiten zu vermeiden. Dieses einschließt gewöhnlich alles t, das den Puls veranlassen kann, erheblich zu erhöhen. Es ist auch wichtig, den Doktor zu informieren, wenn Herzmedikationen z.Z. genommen. Irgendeine Art Herzmedizin kann die Resultate dieses Diagnosetests groß beeinflussen.

Patienten hinlegen, damit der Test durchgeführt werden kann. Elektroden, die kleine Disketten sind, bildeten vom Metall, angebracht werden zum Kasten und zu anderen Bereichen, wie den Armen und häufig den Beinen g. Vor dem Zubehör der Elektroden, gesäubert die Bereiche gänzlich. Die Elektroden angespannt zu einer Vorrichtung n, die die elektrische Tätigkeit notiert und die Auswirkungen auf einen Papierausdruck gefangennimmt. Während der Test stattfindet, ist es wichtig, Ruhe sehr weiterhin zu bleiben und, wie Bewegung die Testergebnisse versperren kann.

Im Allgemeinen gilt ein Elektrokardiogramm, als einen schmerzlosen Test. Die Elektroden können besonders kalt sein, während sie an der Haut angewendet und wenn die kleinen Vorrichtungen entfernt, die Empfindung können dem Start eines Plastikverbandes ähnlich sein. Wenn ein allgemeiner Internist- oder Familiendoktor den Test durchführt und die Resultate anormal sind, kann der Patient geschickt werden einem Fachmann für eine Anschlussauswertung. In den meisten Fällen ist der Doktor ein Kardiologe, der ein Doktor ist, der auf kardiovaskuläre Störungen und Krankheiten spezialisiert.