Was ist ein Endocardial Kissen-Defekt?

Ein endocardial Kissendefekt (ECD), alias atrioventricular (AV) Kanaldefekt, ist ein kongenitaler Herzzustand, der durch Mangel an Trennkammern einer Wand des Herzens gekennzeichnet. Behandlung für diese Bedingung mit.einbezieht das chirurgische Schliessen der Löcher iessen, die zwischen Herzräumen vorhanden sind und kann mehr als ein chirurgisches Verfahren erfordern abzuschließen. Wenn es unbehandelt verlassen, gibt es die ernsten Komplikationen, die mit einem ECD verbunden sind, das congestive Herzversagen und Tod einschließen kann.

Ein Fötus kann einen endocardial Kissendefekt entwickeln während in utero. Die endocardial Kissen sind Wände, die die Räume des Herzens vier trennen und die tricuspid und mitral Ventile bilden. Wenn diese Wände entwickeln nicht können, können einige ernste Komplikationen entwickeln, dass nachteilig Affektlungenflügel und -herz arbeiten. Ein endocardial Kissendefekt kann in einer von zwei Möglichkeiten verkünden: entweder teilweise oder vollständig.

Eine teilweise Darstellung eines endocardial Kissendefektes auftritt e, wenn es einen das Atrium betreffenden Sippendefekt gibt (ASD) und eins der Ventile des Herzens zwei unnormal entwickelt. Wenn ein teilweises ECD auftritt, gehindert lässt das mitral Ventil und Blut zwischen den Räumen durchsickern, die auf der linken Seite des Herzmuskels gelegen sind. Eine komplette Darstellung von ECD mit.einbezieht ein ASD und einen Kammersippendefekt (VSD) ippen-. Die, die mit komplettem ECD bestimmt, haben ein Ventil des einzelnen, großen Herzens anstelle von zwei unterschiedlich, normale Größenventile.

Ein Mangel an Trennung zwischen den Räumen des Herzens kann zur Entwicklung des erhöhten Blutdruckes und zur Entzündung innerhalb der Lungen beitragen. Die Funktionalität des Herzens wird gehindert und erfordert ihn, über die Zeit hinaus zu arbeiten, und infolgedessen kann das Herz werden vergrößert und schwächen. Wegen der schädlichen Wirkungen von ECD auf den Lungen und dem Herzen, wird der gesamte Körper Sauerstoff-beraubt.

Die Kinder, die mit einem ECD getragen, können eine Vielzahl der Zeichen und der Symptome aufweisen. Ein Kind, das leicht ermüdet, dessen Haut eine bläuliche Tönung hat oder die Erfahrungen, die Schwierigkeit atmen, können einen endocardial Kissendefekt haben. Ein Kind, das häufig Pneumonie erwirbt oder nicht imstande ist, Gewicht zu gewinnen, kann symptomatisch auch sein. Zusätzliche Zeichen von ECD können eine Ausdehnung des Abdomen oder der Extremitäten, des erhöhten Herzschlags und der Atmung und des Verlustes des Appetits umfassen.

Kinder mit einem teilweisen endocardial Kissendefekt, die normalerweise gebildete Herzventile besitzen, können asymptomatisch bleiben und bedeuten sie, erfahren keine Symptome, für einige Jahre. Es gibt einige Tests, die verwendet, um ECD, einschließlich magnetische Resonanz- Darstellung, (MRI) Ultraschall und Brustradiographie zu bestimmen. Die zusätzlichen Zeichen, die verwendet, um eine Diagnose von ECD zu bestätigen, können das Vorhandensein eines Herzrauschens und erhöhten des Blutdruckes innerhalb der Lungen umfassen.

Behandlung für ein ECD mit.einbezieht im Allgemeinen das chirurgische Schliessen der Löcher innerhalb der Herzräume sche. Ventilrekonstruktion kann auch geleitet werden, um neue mitral und tricuspid Ventile herzustellen. Das TIMING der korrektiven Chirurgie für ein ECD ist von den child’s bedingt und altert abhängig. In den meisten Fällen kann die chirurgische Korrektur eines ECD mehr als ein Verfahren erfordern. Ideal sollte Chirurgie vor dem child’s ersten Geburtstag geleitet werden, um die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern.

Die Gesamtprognose verband mit einem endocardial Kissendefekt ist abhängig von der child’s Gesamtgesundheit, von der Schwierigkeit seines oder Zustandes und vom Zustand der child’s Herz und Lungen. Mit fristgerechter, passender Behandlung Kinder eine volle Wiederaufnahme normalerweise bilden. Die Komplikationen, die mit einem ECD verbunden sind, können irreversiblen Lungenflügelschaden, congestive Herzversagen und Tod umfassen. In einigen Fällen kann Komplikationentwicklung zum Erwachsensein verzögert werden und kann Herzarrhythmie und Funktionsstörung des mitral Ventils einschließen. Um Zukunft zu verhindern, postoperative Herzinfektion, empfohlen es dass Kinder ein Mundantibiotikum vor dem Empfangen aller zahnmedizinischen Behandlung oder chirurgischen Verfahren nehmen.