Was ist ein Epilepsie-Armband?

Ein Epilepsiearmband ist ein spezielles Armband, das bedeutet, durch ein epileptisches getragen zu werden. Alias ein medizinisches Emergency Kennzeichnungsaufmerksamarmband, entworfen es, um medizinische Fachleute zu den Beschwerden des Patienten zu alarmieren. Das Epilepsiearmband ist eine entscheidende Vorkehrung, im Falle, das ein Patient physikalisch nicht imstande ist, die Informationen selbst zur Verfügung zu stellen.

Epilepsie ist eine Ergreifungsstörung, die die Person physikalisch nicht imstande machen kann, während einer Episode oder eines Angriffs zu sprechen. Während einer Ergreifung oder eines Krampfes die von mildem bis zu der strengsten Form einer großartiger mal-Ergreifung reichen können, kann der Patient in der kritischen Notwendigkeit der Intervention der ärztlichen Behandlung oder der Droge sein. Die Effekte der Epilepsie jedoch, können sie unmöglich bilden, damit der Patient spricht und in einigen Fällen kann der Patient unbewusst gemacht werden. Wenn abgenutzt durch den Patienten, kann ein medizinisches Alarmepilepsiearmband entscheidende Informationen zur Verfügung stellen.

Die meisten Epilepsiearmbänder kennzeichnen eine Art Warnsymbol auf der Frontseite. Das Symbol entworfen, um Aufmerksamkeit zu einem medizinischen Fachmann in einer Notsituation schnell zu holen. Dieses kann in Form eines angehobenen medizinischen Alarmemblems, gewöhnlich im Rot sein. Medizinische Identifikation-Armbänder kommen auch in viele Muster, in Farben und in Entwürfe.

Das Epilepsiearmband kann in einer großen Auswahl Metallen vorhanden sein. Edelstahl, Sterlingsilber und festes Gold sind gewöhnlich das weit bevorzugte. Kundengebundene Längen können von den speziellen Händlern und von den Firmen außerdem bestellt werden. Es gibt viele on-line-Quellen Vorwähleren dieser Eigenschaftsvariable. Einige der Internet-Web site und on-line--speicher verkaufen auch personifizierte medizinische Alarmmappenkarten als wahlweise freigestellter Zusatz.

Gewöhnlich umfassen Informationen über die Rückseite des Epilepsiearmbandes den vollständigen Namen des Patienten. Das Wort „EPILEPSIE“ in den fetten schwarzen Buchstaben ist am allgemeinsten - gesehen. Es kann Veränderungen, einschließlich Ausdrücke wie „epileptische“ oder „Ergreifungs-geben Störung-Patienten.“ Diese vor-gravierten Arten sind Standard, jedoch können Armbänder besonders angefertigt werden und graviert mit anderen Informationen kann der Patient bevorzugen.

Wenn sie die gewünschten Informationen beschließen graviert zu haben, es vorziehen einige Einzelpersonen ge, sie einfach und grundlegend zu halten. Zusätzlich zur Registrierung des Namens des Patienten, umfassen bevorzugte Wahlen Auflistungsmedikationen, die regelmäßig genommen. Dieses helfen, ein Risiko der Drogeinteraktionen in einer medizinischen Dringlichkeit zu verringern. Sanitäter müssen im Allgemeinen von allen möglichen Medikationen alarmiert werden, die der Patient im Falle der Dringlichkeit empfangen muss. Zusätzlich ist ein emergency Kontaktname und eine Telefonnummer eine andere Wahl, die einige Leute es vorziehen zu verwenden.