Was ist ein Epispadias?

Ist epispadias eine seltene Art Geburtsschaden. Er ist kongenital, den Mittel es Geschenk ist, wenn ein Baby geboren ist. Der Geburtsschaden beeinflußt die korrekte Entwicklung des Urethra. Der Urethra ist ein Röhren-geformtes Organ in der urinausscheidenden Fläche, durch die Urin den Körper herausnimmt. Diese Abweichung veranlaßt die urethrale Öffnung, an einer anormalen Position gesetzt zu werden.

In den Männern mit dieser Bedingung, gelegt die Öffnung des Urethra im Allgemeinen an der Oberseite die Penis. Die urethrale Öffnung kann entlang den Seiten auch sein und in jeder Position, kann die Öffnung die Länge der gesamten Penis verlängern. In den weiblichen epispadias kann die Öffnung des Urethra erheblich länger, weit rückseitig und größer als üblich sein. Männliche epispadias ist verschiedene hypospadia epispadias, das eine urethrale Abweichung ist, die nur Männer beeinflußt. In diesem Zustand ist die urethrale Öffnung unterscheidend unter die Penis.

Die genaue Ursache dieser urethralen Abweichung ist unbekannt. Wissenschaftler entdeckt einige Faktoren, die zum Vorkommen der Bedingung beitragen können. Die urethrale Öffnung kann unnormal an einer Abweichung in der Anordnung des Becken- Knochens gesetztes liegen. Eine andere gemeinsame Sache ist von der Blase exstrophy, die ein Geburtsschaden ist, in dem die Blase im Allgemeinen Innere - heraus ist und durch das Abdomen hervorsteht. Eine Person mit epispadias und exstrophy der Blase hat einen Fall Blase exstrophy epispadias.

Symptome dieser Bedingung können in den Männern und in den Frauen ähnlich sein. Die Symptome in den Männern können beruhen auf, wo die Öffnung lokalisiert. Jedes Geschlecht kann häufige Fälle von der Infektion des urinausscheidenden Incontinence und der urinausscheidenden Fläche erfahren. Es kann einen merklich breiten allgemeinen Knochen auch geben. Die Genitalien können verformt aussehen und der Urin fließt normalerweise auf eine anormale Art.

Obgleich diese Bedingung im Allgemeinen nach Sichtprüfung beachtet, durchgeführt einige medizinische Tests im Allgemeinen für zusätzliche Information hrt. Becken- Röntgenstrahlen und Ultraschall erfolgt normalerweise und mehrfache Blutproben können erhalten werden. Ein intravenöses pyelogram (IVP) kann auch außerdem durchgeführt werden. In diesem Test genommen spezielle Röntgenstrahlen von den Organen der urinausscheidenden Fläche, einschließlich die Blase, die Nieren und die Ureters.

Chirurgie erfolgt normalerweise, um epispadias zu behandeln. In den meisten Fällen haben Einzelpersonen mit dieser Bedingung Chirurgie durchgeführt früh im Leben und allgemein als Babys. Frühe chirurgische Intervention kann verhindern, dass die Blase mit.einbezogen wird, wenn sie nicht bereits ist. Etwas Veränderung von einem urethroplasty erfolgt gewöhnlich, um die Abweichung wieder aufzubauen. Nach Chirurgie können einige Einzelpersonen mit dieser Bedingung verweilende Symptome wie urinausscheidender Incontinence haben.