Was ist ein Ergiebigkeit-Rechner?

Ein Ergiebigkeitrechner ist ein einfaches Werkzeug, das benutzt, um das Datum einer Ovulation vorauszusagen, die ist, wenn eine Frau am fruchtbarsten und ist, ein Kind zu begreifen. Ein Ergiebigkeitrechner soll nicht als Methode der Empfängnisverhütung, aber eher durch Leute benutzt werden, die versuchen zu begreifen. Normalerweise benutzt Ergiebigkeitrechner in Verbindung mit anderen Methoden der Ergiebigkeitüberwachung, wie, indem man zervikale Schleim- oder KörperTemperaturwechsel überwacht.

Ein Ergiebigkeitrechner kann auf vielen verschiedenen Web site gefunden werden, die für freies on-line sind. Er erfordert im Allgemeinen nur den Benutzer, Informationen wie das Datum ihres letzten Zeitraums, sowie die durchschnittliche Länge ihres Monatszyklus einzubringen. Einige Rechner können auch fragen, ob das Paar für ein Mädchen oder einen Jungen versuchen möchte, obwohl dieses selbstverständlich nicht immer in der Lage ist gesteuert zu werden. Diese Art des Rechners arbeitet gewöhnlich nur für Frauen, deren Monatszyklen zwischen 21 und 35 Tagen lang sind; 28 Tage ist die durchschnittliche Länge eines Monatszyklus.

Diese Art des einfachen Werkzeugs kann ein guter erster Schritt sein, wenn sie Ovulation voraussagt. Die meisten Frauen ovulate ungefähr in der Mitte durch ihre Monatszyklen, aber die Spurhaltung dieses Prozesses von der Monatszeitschrift kann einer Einzelperson eine sehr gute Idee ihrer Ovulationdaten geben. Jede Frau ist unterschiedlich und es kann schwierig sein, wann Ovulation jeden Monat, ohne auftritt irgendeine Art der persönlichen Spurhaltung durchzuführen, eher als gerade, bauend auf einen Ergiebigkeitrechner festzustellen, der einfache Schätzung verwendet.

Ein Ergiebigkeitrechner anzeigt die wenigen Tage während des Monats e, in dem eine Frau höchstwahrscheinlich ist, schwanger zu erhalten. Normalerweise gezeigt dieses auf einem kleinen Kalender, um ihn einfacher zu bilden anzusehen. Wenn nicht, ist es möglich, einen Kalender auf dem Computer herzustellen, oder Darstellungen in einem Datebook später beziehen einfach zu lassen.

Eine Frau kann Monatszeitschriftenänderungen in ihrem zervikalen Schleim auch aufspüren, der anzeigt, wann Ovulation aufgetreten. Der Temperatur jeden Morgen nach dem Aufwecken nehmend, bekannt als die basale Körpertemperaturmethode, und Änderungen in dieser Morgentemperatur können Ovulation außerdem anzeigen. Zusätzlich können Ovulationtestinstallationssätze an den Drogespeichern gekauft werden, die zu Hause benutzt werden können, um anzuzeigen, wann Ovulation auftritt. Using einige oder all können diese Methoden beim Versuchen nützlich zusammen sein, schwanger zu erhalten; wenn sie erfolglos sind, kann es notwendig sein, einen Doktor für weitere Ergiebigkeitprüfung zu besuchen.