Was ist ein Esophagoscopy?

Ein Esophagoscopy ist ein Diagnostikverfahren, das verwendet, um auf körperlichen Abweichungen im Ösophagus, die Struktur zu überprüfen in der Kehle, die Nahrung zum Magen trägt. Ein Fachmann durchführt das Verfahren mann, indem er einen beleuchteten Schlauch einsetzt, der einen Esophagoscope in die Kehle genannt, die vergrößerte Bilder des Gewebefutters produziert. Patienten, die chronische schluckende Schwierigkeiten haben, Kehletrauma, saurer Rückfluß oder vermuteter esophageal Krebs können Anwärter für Esophagoscopy sein. Das Verfahren kann im Büro eines Doktors oder in der Patientklinik normalerweise in einigen Minuten durchgeführt werden.

Doktoren ordnen allgemein für Esophagoscopies nach körperlichen Prüfungen und andere nichtinvasive Tests vorschlagen ve, dass es körperliche Probleme in der Kehle geben kann. Vor dem Verfahren angewiesen ein Patient normalerweise e, Nahrung zu vermeiden und Flüssigkeiten einige Stunden lang, zum des Magens sicherzustellen ist leer. Eine Mundmedikation kann gegeben werden, um den Mund und die Kehle auszutrocknen.

Der Esophagoscope kann durch den Mund oder durch ein Nasenloch eingesetzt werden. Der Mundweg erfordert gewöhnlich die Ausführung eines lokalen Betäubungsmittels sowie ein Beruhigungsmittel, um die Schmerz zu vermindern und die Wahrscheinlichkeiten des Erdrosselns oder des Erbrechens zu verringern. Wenn Esophagoscopy durch die Nase durchgeführt, ist eine kleine Dosis des lokalen Betäubungsmittels normalerweise genügend, solche Komplikationen zu verhindern.

Sobald der Esophagoscope in place ist, blickt der Doktor durch das Ende, um Kehlegewebe anzusehen. Er oder sie konnten nach Zeichen der Infektion, des sauren Abnutzungschadens oder der Abbrüche suchen, die durch die Nahrung verursacht, die im Ösophagus untergebracht wird. Gutartige oder bösartige Tumoren können während des Esophagoscopy auch entdeckt werden. Wenn ein misstrauischer Tumor gefunden, kann ein Gewebeabfall mit dem Esophagoscope gesammelt werden, also kann es in einem Krankenhauslabor später analysiert werden.

Nach dem Verfahren entfernt der Esophagoscope und der Patient überwacht, während er oder sie von der Anästhesie erholen. Es gibt geringfügige Risiken der Komplikationen, die in Esophagoscopy, einschließlich Bluten, versehentliche Risse und Infektion mit.einbezogen. Patienten können als ihre Prüfungen normalerweise nach Hause am gleichen Tag gehen, solange Komplikationen nicht entstehen.

Resultate gebildet normalerweise vorhanden einige Tage nach dem Verfahren. Nachdem er irgendwelche Probleme erklärt, die entdeckt, kann der Doktor verschiedene Behandlungwahlen vorschlagen. Abhängig von der spezifischen Abweichung kann ein Patient Medikationen nehmen, eine fachkundige Diät beibehalten, oder Chirurgie durchmachen müssen. Eine oder mehrere zusätzlichen Esophagoscopyprüfungen können erforderlich sein, nachdem eine Person einen Behandlungplan abschließt, um sicherzustellen, dass er erfolgreich war.

htigen Vitamine, Nährstoffe und Proteine außerdem empfängt. Nicht alle Kästen von Esophagitis können kuriert werden, aber die meisten Leute in der Lage sind, ihre Symptome für lange Zeitspannen der Zeit effektiv zu handhaben, indem sie an ihren empfohlenen Diätplänen festhalten.