Was ist ein Excimer-Laser?

Ein Excimerlaser ist ein Laser, der Energie im ultravioletten Spektrum produziert. Diese Art von Laser hat einige Anwendungen, mit einer des berühmtesten Seins Gebrauch in den opthalmologic Verfahren wie LASIK Augenchirurgie. Die frühesten Versionen der Excimerlaser entwickelt in den siebziger Jahren in Russland, und bis zum den achtziger Jahren, erkannt die möglichen Anwendungen dieses Lasers in der Chirurgie. Aufsichtsbehörden genehmigt einige Excimerlaser-Entwürfe für Gebrauch in der Augenchirurgie.

Der Laser enthält eine Mischung der Gase, die mit Elektrizität aufgeregt, um ein Dimer zu produzieren, eine Art pseudomolecule. Das Ausdruck “excimer laser† abgeleitet von “excited dimer.†, das der Excimerlaser eine Art kühler Laser ist t und bedeutet, dass es nicht Hitze erzeugt, und es kann in hohem Grade exakt sein, das für Betriebe kritisch ist, in denen feines Detail angefordert. Wenn Gegenstände mit einem Excimerlaser gezielt, können sie die Energie nicht aufsaugen, und infolgedessen, beginnen die oberen Schichten des Gegenstandes aufzugliedern. Die Energie zerstreut schnell und begrenzt Risiken der zurückbleibenden Strahlung.

In der Augenchirurgie benutzt der Excimerlaser, um das Auge für Anblickkorrektur genau zu entfernen. Während der tatsächliche Prozess ziemlich grob klingt, wie beschrieben, kann der Excimerlaser hochstrukturiert sein, den gewünschten Bereich zu zielen, ohne Restschaden zu verursachen. Vor Chirurgie kalibriert der Laser immer sorgfältig und überprüft, um zu bestätigen, dass er im Arbeitsauftrag ist, um Risiken für den Patienten zu verringern.

Es gibt selbstverständlich Risiken zur Chirurgie mit einem Excimerlaser. Während die Technologie ständig verbessert, können Sachen noch falsch gehen, oder ein Chirurg kann möglicherweise nicht mit dem Laser völlig kompetent sein, der einen gefährdeten Patienten setzen könnte. Aus diesem Grund hinauszugehen ist wichtig, über die Form der informierten Zustimmung gänzlich zu lesen und, die vor Chirurgie unterzeichnet, um die bekannten Risiken zu verstehen, die mit dem Laser verbunden sind. Patienten können einige Doktoren konsultieren auch wünschen, um über die verschiedenen vorhandenen Technologien zu erlernen, damit sie eine informierte Wahl treffen können, über die Wahl für ihre Notwendigkeiten am besten sein kann.

Diese Laser benutzt auch in der Halbleiterherstellung, in der Werkstoffverarbeitung und in der Materialmarkierung. Die gleiche Präzision, die in der Augenchirurgie wertvoll ist, ist auch für fein einzeln aufgeführte herstellenaufgaben wichtig. Der kühle Aspekt des Lasers ist auch wichtig, da es bedeutet, dass Materialien mit minimalem Risiko des Schadens manipuliert werden können. Andere Arten Laser erhitzen das Material, während sie arbeiten, die zu Deformationen führen können, die die Vollständigkeit der Fertigware kompromittieren.

Nanometer und erlaubt die Produktion der kleineren, dichteren Computer-Chips als die Späne, die mit der alten Technologie produziert. Mikrochips erfahren stufenweise Verringerung an Größe von 0.5 Mikrometern (2 x 10 Zoll -5) 1990 zu ungefähr 43 Nanometern (1.7 x 10 Zoll -6) 2010. Zusätzlich erlaubt Excimerlaser den mit außerordentlicher Präzision geschnitten zu werden Plastik und Polymer-Plastiken.