Was ist ein Familientremor?

Ein Familientremor ist eine unfreiwillige rhythmische Bewegung der Hände und des Kopfes, der neigt, in Familien zu laufen. Einige Gene gekennzeichnet worden als mögliche Angeklagte in der Erbschaft des Tremors. Obgleich ein Familientremor ungünstig und unbequem sein kann, ist es nicht gefährlich und signalisiert nicht einem zugrunde liegenden Problem mit dem Gehirn wie Parkinson-Krankheit, der neurologische Zustand, den die meisten Leute mit Tremor verbinden.

Tremor des Kopfes und der Hände bekannt als wesentlicher Tremor, und Familientremor ist ein Beispiel des gutartigen wesentlichen Tremors und bezieht die Tatsache, dass sie nicht von einem bösartigen Zustand reflektierend ist. Anfänge dieser Bedingung normalerweise im Mittelalter oder älteres, obgleich manchmal Leute jünger sind, wenn sie zuerst Tremor entwickeln. Leute können beachten, dass das Rütteln im Laufe der Zeit und in Erwiderung auf verschiedene Tätigkeiten einwächst und abnimmt.

Familientremor neigt, am ausgeprägtesten zu sein, während die Person schläft. Es kann am schlechtesten sein, wenn der Patient versucht, in der körperlichen Tätigkeit wie Schreiben zu engagieren oder ein Hemd knöpft. Im Laufe der Zeit kann dieses es schwierig bilden, damit der Patient tägliche Aufgaben abschließt. Assistive Vorrichtungen wie Federn entwarfen für Leute mit Tremor sind vorhanden, zusammen mit Produkten wie Knopf-holers, der benutzt werden kann, um Knöpfe durch die Löcher der Hemden für Leute zu führen, die Mühe haben, dies auf ihren Selbst zu tun.

Emotionaler Druck kann die Intensität eines Familientremors erhöhen, und es ist möglich, diese Art des Tremors zu entwickeln und ein anderes neurologisches Problem später zu haben, das einen anderen Tremor verursacht. Behandlungwahlen sind begrenzt, da der Tremor durch Änderungen an der Weise die Gehirnfunktionen verursacht. Patienten arbeiten normalerweise an entwickelnden Anpassungen. Einige gehen zur Sprachetherapie zu erlernen beim Beschäftigen zu sprechen Gesichtstremor. Der Sprachetherapeut kann mit dem Patienten auf der Formung der Töne arbeiten und Wörter und die Bestimmung klingt den Patienten hat bestimmte Mühe mit, also kann der Patient um sie arbeiten.

Leute mit einer Geschichte des Tremors in ihren Familien sind vom Entwickeln eines Familientremors gefährdet, aber es garantiert nicht. Genetische Prüfung verwendet, um die betroffenen Gene zu kennzeichnen, und das Potenzial, damit Tests, wenn Tremor entwickelt, ist eine Möglichkeit sehen. Leute können an die Planung denken, voran wenn es zu den Sachen wie dem Entwerfen des Plans ihrer Häuser, um Probleme wie helle Schalter zu beseitigen kommt, die hart zu steuern sind, oder Fach zieht zu kleines zur Reichweite mit dem Rütteln der Hände. Die Technologie, zum der Leute mit Tremor, wie übergrossen Direktübertragungen mit grossen Knöpfen zu helfen, die einfach zu aktivieren sind, ist eine andere nützliche Sache, zum an zu denken bei der Planung voran für die Entwicklung eines Tremors.

nen; vorzeitige Behandlungen versuchen, Migränen während eines Angriffs zu stoppen; und Rettungsmedikation ist normalerweise eine Form des Analgetikums und arbeitet, um die Schmerz zu entlasten oder zu maskieren, bis ein Angriff überschritten. Patienten sollten Wahlen mit ihren Doktoren besprechen, besonders da vorzeitige Medikationen ihre Wirksamkeit im Laufe der Zeit verlieren können.