Was ist ein Flecken-Test?

Ein Fleckentest, alias ein Allergietest, ist eine Diagnoseprüfung, die geleitet, um festzustellen, wenn eine Einzelperson zu bestimmten Substanzen allergisch ist. Durchgeführt using eine Vielzahl von Methoden, kann ein Fleckentest irgendeine Unannehmlichkeit und Resultat in der Hautentzündung verursachen, wenn die Einzelperson in einer positiven Weise zum angewandten Allergen reagiert. Es gibt sicher, dass die Risiken, die mit einem Fleckentest verbunden sind und diese mit einem qualifizierten Gesundheitspflegefachmann vor Testverwaltung besprochen werden sollten.

Ein Allergietest durchgeführt am allgemeinsten sten, um festzustellen, welche Substanzen eine allergische Reaktion in einer Einzelperson auslösen. Ein Fleckentest kann für die empfohlen werden, deren Asthmasymptome nicht leicht mit dem Gebrauch der Medikation gesteuert. Einzelpersonen, die regelmäßig mit Heufieber leiden, können ein Allergietest auch gegeben werden. Zusätzliche Bedingungen, die den Gebrauch von einem Fleckentest auffordern können, können Nahrungsmittelallergien, Bienenstöcke und Penicillinallergie umfassen.

Es gibt drei Hauptmethoden, die in der Verwaltung eines Fleckentests verwendet. Methoden wie Haut, Beseitigung und Blutproben angewendet d und alle mit.einbeziehen die Einleitung des Allergenmaterials lergen, um eine allergische Antwort zu erregen. Ein zusätzlicher Test, bekannt als eine Provokation oder ein Herausforderungstest, mit.einbezieht oder, die Einzelperson zu einer kontrollierten Umwelt vorzustellen, in der das vermutete Allergen entweder eingenommen oder inhaliert. Provokationsprüfung bekannt, um strenge allergische Reaktionen zu verursachen und sollte von einem qualifizierten Gesundheitspflegefachmann nur geleitet werden.

Hauttests sind die allgemeinste angewendete Methode und können eine Durchbohrung der Haut und die Einleitung einer kleinen Menge der Allergie-verursachensubstanz mit.einbeziehen. Im Allgemeinen ausgeübt auf dem Arm oder der Rückseite, ist ein Sticheltest die allgemeinste Anwendung eines Hauttests. Ein intradermaler Test mit.einbezieht die Einspritzung des Allergenmaterials zieht und verwendet bei der Prüfung auf spezifische Allergien, wie Penicillin. Während eines Fleckentests gesetzt das Allergen auf die Haut und bedeckt mit Klebeband 48 Stunden lang, nachdem ausgewertet der Bereich für Reaktion et. Hauttests können benutzt werden, um eine Vielzahl von Allergien, einschließlich die, um zu formen, Blütenstaub und Gift zu bestimmen.

Beseitigungstests verwendet, um Nahrungsmittelallergien zu bestimmen und können in einem ausgedehnten Zeitabschnitt geleitet werden. Bekannt als Beseitigungsdiät, mit.einbezieht ein Prozess den Abbau bestimmter Nahrungsmittel von individual’s nähren über eine Zeitdauer von einigen Wochen inigen. Sobald die Einzelteile von der Diät beseitigt worden, wieder eingeführt sie wieder langsam am, um eine allergische Reaktion auszulösen. Eine andere Annäherung an den Beseitigungstest genannt einen double-blind Test und mit.einbezieht die Verwaltung der verkleideten Nahrungsmittel altung, um auf milde allergische Reaktionen zu prüfen. Weder berücksichtigt die Einzelperson noch der Testverwalter, welche Substanz harmlos ist und welches das mögliche Allergen ist; nur eine Drittpartei berücksichtigt das Allergen, das mit einem Code gekennzeichnet.

Blutproben mit.einbeziehen die Auswertung der Antikörper des Immunoglobulins (IgE) E lins, sobald die Verwaltung eines Allergens geleitet worden. Erhöhte Niveaus dieser Antikörper sind von einer allergischen Reaktion hinweisend. Viele Arten der Blutproben, einschließlich ein komplettes IgE Niveau, ein absoluter eosinophil Zählimpuls und eine Serumglobulinelektrophorese, benutzt, um Tätigkeit der weißen des Blutzelle und Antikörpers in Anwesenheit des eingeführten Allergens auszuwerten.

Vor jedem möglichem Allergietest kann ein Bericht der individual’s kompletten medizinischen Geschichte durchgeführt werden. Die, die einen Hauttest durchmachen, angewiesen, das Nehmen eines Antihistamins zu nehmen, das einen falsch-negativen Messwert verursachen kann. Ein falscher Messwert kann zu eine möglicherweise gefährliche Situation führen, wenn die Einzelperson einer Substanz ausgesetzt, auf die sie oder er Negativ prüften und es auslöst eine ernste allergische Reaktion he.

Anormale Resultate, alias positive Ergebnisse, zu einem Fleckentest anzeigen, dass die Einzelperson zu den ausgeübten Allergenen allergisch ist. Der Grad an der Reaktion ist von der einzelnen Empfindlichkeit zur Substanz abhängig. Risiken verbanden mit Fleckentests einschließen strenge allergische Reaktionen und anaphylaktischen Schlag, eine lebensbedrohende allergische Reaktion, die zu Herz- oder Atmungsanhalten führen kann.