Was ist ein Galactocele?

Ein galactocele ist eine ziemlich seltene Art Brustzyste. Es wird normalerweise eine „Milch-gefüllte Zyste“ genannt und kann auftreten, wenn die Milchluftschachte verstopft erhalten. Größe von galactoceles kann sich unterscheiden, und sie können einige Zoll im Durchmesser oben sein beenden, obwohl sie viel kleiner auch sein können. Behandlung dieser Zysten unterscheidet sich und das isn’t, das für Wiederaufnahme immer notwendig ist.

In der Brust kann das galactocele ein wenig gekurvt in Form glauben. Es normalerweise die doesn’t Schmerzen, zum es zu glauben und weil die Zyste die gefüllte Flüssigkeit ist, die Wände der Zyste gibt, wenn Druck an ihnen angewendet wird. Diese Zysten sind mit Pfostenschwangerschaft und häufig mit dem Stillen am allgemeinsten verbunden.

Häufig treten sie nahe dem Ende oder an des Endes des Stillens auf. Eine Frau, die, Milch nicht zu pflegen beschließt aber, zu produzieren ist höchstwahrscheinlich, ein galactocele einige Wochen zu erhalten, nachdem ein Baby geboren ist. Jene Frauen, die Kinder pflegen, konnten vornübergeneigter sein, sie zu erhalten, wenn Zuführungen zahlreich verringert werden, die die Milchzeit geben können zu sammeln. Selbstverständlich manchmal beachtete diese Zysten aren’t bis einige Monate, nachdem sie auftreten.

Bei seltenen Gelegenheiten kann ein galactocele in der männlichen Brust, sogar in den sehr jungen Kindern anwesend sein. Berichten Neunzigerjahre in den fötalen und pädiatrischen Pathologiegeschenken des Journals eine Studie eines elf-Monats-alten Jungen mit einer vergrößerten Brust wegen des Vorhandenseins von einer dieser Zysten. Obwohl die Bedingung mit dem Stillen häufig verbunden ist, zitiert das Journal, dass galactoceles eine gemeinsame Sache der Brustvergrößerung in den Männern sind.

Die glücklichen Nachrichten über ein galactocele sind, dass die meisten in bedrohlicher Weise umgänglich sind, und nicht krebsartig. Um die exakte Beschaffenheit des Klumpens festzustellen, kann eine Nadelbiopsie durchgeführt werden, und diese deckt normalerweise eine milchige weiße Flüssigkeit auf. It’s normalerweise nicht notwendig, die Zyste chirurgisch zu entfernen oder sie in jeder Hinsicht zu behandeln, es sei denn sie ist, verursachend vergrößernd und Probleme. In diesen Fällen verwenden Doktoren im Allgemeinen Nadelaspiration, in der sie eine Nadel direkt in die Zyste durch die Brust einsetzen und die Flüssigkeit aus der Zyste ablassen. Dieses ist gewöhnlich ein Patientverfahren.

Es ist möglich für eine Zyste, angesteckt zu erhalten, und dieser konnte der ein Fall sein, in dem Doktoren es vorziehen würden, chirurgischen Abbau zu verwenden. Die Wahrscheinlichkeit des Erforderns der Chirurgie für ein galactocele ist nicht groß. Jedoch sollten Patienten dieses mit ihren Doktoren besprechen, wenn Chirurgie wahrscheinlich ist, oder wenn sie um das Erfordern es gesorgt werden. It’s wichtig, zu merken, dass diese Zysten ohne irgendeine Behandlung lösen können.

Ein anderes mögliches Interesse ist, ob es okay ist zu stillen, wenn eine dieser Zysten anwesend ist. Doktoren stellen fest, dass die it’s, die, aber auch vielleicht vorteilhaft nicht nur sicher sind, seit dem Beseitigen von Milch von der Brust, können helfen, die Zyste eher zu lösen. Sie wirft kein Risiko zum Krankenpflegekind auf und kann Zystewiederauftreten verhindern.