Was ist ein Gedächtnis-Stock?

Gedächtnisstöcke sind handliche Vorrichtungen, die benutzt werden können, um Daten von den Festplattenlaufwerken des Computers zu kopieren und zu speichern. Als alternative Datenspeichermethode zu den 3.5 Disketten, dass einmal entwickelten sich allgemeine Modi der Speicherung von Informationen, war der Gedächtnisstock das Geistesprodukt von Sony Corporation. Im Laufe der Zeit wurde das Konzept des Gedächtnisstockes zu einigen anderen Firmen genehmigt, die Computer bezogene Ausrüstung produzieren.

In seinen frühesten Inkarnationen wurde der Gedächtnisstock verstanden, um ein schnelles und eine leichte Art zu sein, größere Akten, als zu speichern mit den älteren Disketten untergebracht werden könnte. Das Istmaß des ursprünglichen Gedächtnisstockes ist beschrieben worden, wie ähnlich dem einer flachen AA-Batterie, und die Speicherkapazität war überall von vier bis 10mal, die von der Standarddiskette. Zu der Zeit der Einleitung des Gedächtnisstockes 1998, hatten einige der Stöcke des höheren Endes eine DatenSpeicherkapazität, die vielen der Computerspeicherkapazitäten gleich war.

Frühere Versionen des Gedächtnisstockes wurden mit einem gegründeten Ten-pinverbindungsstück ausgerüstet, das fortfährt, der Standard zu sein heute. Sony setzte einen speziellen Schlitz auf ihre Linie der Vaio Laptope, die besonders zusammengebaut wurden, um den Gedächtnisstockentwurf unterzubringen. Jedoch wurden Adapter bald entwickelt, die den Gedächtnisstock mit jedem möglichem Laptop arbeiten ließen, der eine Gedruckte Schaltkarte enthielt. Die Vorrichtung wurde als viel einfachere Mittel der Speicherung der großen Dateien als die verhältnismäßig umfangreichen Flash-Speichervorrichtungen des Tages angekündigt.

In den Jahren ist der Gedächtnisstock fortgefahren, zu entwickeln. Neuere Freisetzungen von dem Stock ließen die Vorrichtung mit der erhöhten Nachfrage nach Musik und videoakten Schritt halten und andere Arten Datenspeicher, die alltäglich geworden sind. Bereits 2006 arbeitete Sony aktiv mit anderen, um eine kleinere Version des Gedächtnisstockes freizugeben, der einen abnehmbaren Adapter miteinschloß und kennzeichnete eine Kapazität für Lagerung, die weit den ursprünglichen Entwurf übersteigt. Um die Welt heute, ist der Gebrauch eines Gedächtnisstockes eine bevorzugte Methode des dauerhaften und temporären Datenspeichers.

ndem sie häufig den Palast erforscht, kann nützliche Vorbereitung während der Zeit sein, dass man die Informationen benötigen konnte. Das häufig man erforscht jeden Raum und Bild im Palast, wird es das einfacher, um Bilder oder Informationen Bedarfs- zu erinnern an.

History’s größte Gelehrte glaubten, dass es so wichtig ist, den Verstand zu verstärken, wie er, den körperlichen Körper zu verstärken ist. Die Gedächtnispalastmethode kommt, in handliches in dieser Hinsicht aber erfordert Geduld, Praxis, und Ausdauer, erfolgreich zu sein. Es gibt einige Bücher und Gedächtnisverbesserung Produkte, die, in den Gebäudegedächtnispalästen zu helfen vorhanden sind.