Was ist ein Gehirn-Stamm-Infarkt?

Ein Gehirnstamminfarkt oder Gehirnstamminfarktbildung, ist eine Art Anschlag. Er auftritt er, wenn Durchblutung zum Gehirnstamm stoppt oder verringert plötzlich. Dieser Mangel an Blut und der Sauerstoff, den das Blut Gewebetod und Organ trägt, verursacht, Ausfall. In einigen Fällen kann ein Gehirnstammanschlag dauerhaften Schaden verlassen.

Gehirnischämie ist das allgemeinste Ereignis, das die zu einen Gehirnstamminfarkt führt. Ein ischämischer Anschlag ist das Endergebnis drei möglicher Probleme. Schlag von einer Verletzung kann eine Abnahme an der Durchblutung verursachen. Thrombose ist eine Blockierung, die durch einen beschränkten Klumpen, irgendwo nah an dem Gehirnstamm verursacht. Ein Embolismus, der eine andere Art Klumpen ist, fand irgendwo sonst weg von dem Gehirn, kann zu eine Verkleinerung des Bluts zum Gehirnstamm führen.

Zwei verschiedene Arten Gehirnstamminfarkt sind möglich. Eine zerebrale Infarktbildung auftritt, wenn die Karotisarterien betroffen sind $$ und verursacht einen Schaden des Abschnitts der zerebralen Rinde des Gehirns. Der unterere Gehirnstamm kann durch Probleme mit den vertebralen Arterien im Dorn auch beeinflußt werden, genannt einen Rückenmarkinfarkt. Unabhängig davon, welche Art der Infarktbildung auftritt, kann Schaden Lebenänderung sein.

Die Symptome eines Gehirnstamminfarktes übereinstimmen mit allgemeinen Anschlagsymptomen emeinen und sind normalerweise blitzschnell. Slurred Rede, die Mühe, die schlucken, und der Verlust der Balance sind allgemein. Gehirnstammischämie kann Betäubung oder das Prickeln überall auf dem Körper, dem Gedächtnisverlust und den sinkenden Augenlidern auch verursachen. Strenge Fälle ergibt Tod aus weit verbreitetem Organausfall.

Genaue Ursachen einer Gehirninfarktbildung sind durch Prüfung entschlossen. Ein Scan der computergesteuerten (CT) Tomographie zeigt Blutgefäße und Gewebe, und magnetisches Resonanz- Bild (MRI) konzentriert auf Blutgefäße. Karotisultraschall prüfen die Durchblutung in Karotisarterien mit Schallwellen. Eine Arteriographie kann benutzt werden, um Bilder der Arterien zu nehmen.

Es gibt einige Arten Medikationen, die benutzt werden können, um einen Gehirnstamminfarkt zu behandeln. Antigerinnungsmittel und antiplatelets stoppen Klumpen von der Formung. Thrombolytics brechen oben bestehende Klumpen, um korrekte Durchblutung wieder herzustellen. Wenn Ergreifungen auftreten, benutzt Spasmolytika. Wenn Sauerstoffschläuche oder -ventilation benutzt, um die Atmung zu unterstützen, können Beruhigungsmittel für tiefes Entspannung gegeben werden.

Viele Fälle von den Gehirninfarktbildungen erfordern Chirurgie, die Ursache zu behandeln oder die Effekte zu reparieren. Ein ventriculostomy kann verwendet werden, um flüssigen Aufbau im Gehirn zu verringern, und ein Craniotomy kann benutzt werden, um Blut zu entfernen, das ansammeln kann. Endarterectomy Karotisverfahren können verwendet werden, um Karotisarterien zu verbreitern, um Durchblutung zu erhöhen.

Nachdem Behandlung für die Ursache des Gehirnstamminfarktes, laufende Sorgfalt häufig erforderlich ist. Regelmäßige neurologische Prüfungen sicherstellen ische, dass Gehirnfunktion normal ist. Hilfen der körperlichen Therapie wieder herstellen Balance en und liefern Zustand-spezifische Übungen. Sprachetherapie kann verwendet werden, um Spracheprobleme zu beheben.