Was ist ein Genom-Browser?

Ein Genombrowser ist eine Netzschnittstelle, die benutzt wird, um das körperliche Diagramm eines Chromosoms anzusehen. Dieses Diagramm zeigt, wie viel DNA zwei Gene trennt, wie gemessen in den niedrigen Paaren. Menschliche Chromosomen umspannen an Größe von 50 Million zu 250 Million niedrigen Paaren. Ein Genombrowser zeigt vereinfachte Darstellungen der gesamten Chromosomen sowie „laut gesummte innen“ Diagramme der einzelnen Gene und sogar der tatsächlichen niedrigen Paarreihenfolge.

Ein Genombrowser erlaubt dem Benutzer, über einem Chromosom in einer Liste zu verzeichnen und auf bestimmte Positionen innen laut zu summen. Viele Genombrowser erlauben dem Benutzer, auf dem Niveau des Betrachtens der tatsächlichen DNA-Reihenfolge innen laut zu summen, obgleich das reale Dienstprogramm eines Browsers in der Fähigkeit, Gene in ihrem größeren Zusammenhang anzusehen ist, eher als ansehen die DNA-Reihenfolge auf dem Nukleotidniveau. Die durchschnittliche Größe eines Gens ist 3.000 niedrige Paare, also, wenn sie innen gleich an den niedrigen Paaren, der Benutzer laut gesummt wird, sieht kleiner als ein gesamtes Gen. Das größte menschliche Gen, dystrophin, ist 2.4 Million niedrige lange Paare.

Zusätzlich zu den vereinfachten Darstellungen der Betrachtung der Gene, können Genombrowser andere nützliche Informationen auch zeigen. Dieses kann den Teil des Gens einschließen, das in das Protein übersetzt wird, genannt den mRNA und DNA-Reihenfolgen, die Funktionen anders als die Kodierung für Protein haben. Der Genombrowser kann auch zeigen, welche Segmente von DNA bei dem Der Reihe nach ordnen des Genoms verwendet wurden.

Viele Organismen haben Genome der Reihe nach geordnet. Es gibt keinen Browser, der zum Feld von Genomics Standard ist, also können Genombrowser zwischen der Reihe nach geordnete Genome schwanken. Genombrowser haben die Funktion des In der Lage seins, nach Genen oder Reihenfolgen des Interesses zu suchen und erlauben dem Benutzer, von einer genomic Position zu anderen zu springen. Es würde nicht leistungsfähig sein, über einem Chromosom in einer Liste zu verzeichnen, um zu einer Position des Interesses, wegen des sehr großen der meisten Chromosomen zu kommen.

Einige Genombrowser haben die Werkzeuge, die Gensorter genannt werden. Dieses Werkzeug zeigt eine Tabelle der Gene an, die miteinander bezogen werden. Das Verhältnis kann eine einiger Arten sein: Homologie, Ähnliches Ausdruckprofil oder genomic Nähe der Reihe nach ordnen. Die Benutzersuchen nach einem Gen using ein Wort oder eine Phrase, wählt die Art des Verhältnisses er vor, oder sie möchte, und der Gensorter zeigt die Resultate der Suche an.

euen Faktoren auch verleihen, um Identität, zu betrachten zu erwägen und was sie bedeutet, menschlich zu sein und Sozial-, moralische, psychologische und ethische Frage für beide gegenwärtigen und Erzeugungen aufwerfen.