Was ist ein Glukose-Toleranz-Test?

Ein Glukosetoleranztest ist ein Testdoktorgebrauch, die Leistungsfähigkeit des Körpers an der Umwandlung des Zuckers zu messen. Wenn der Körper Zucker umwandelt, es im Wesentlichen Brüche für Energie zu verwenden es unten. Wenn der Körper nicht Zucker umwandelt, sowie er sollte, kann Diabetes das Resultat sein. Der Glukosetoleranztest kann benutzt werden, um Art zu ermitteln - Diabetes 2, der die sehr häufig bestimmte Art von Diabetes ist. Er wird auch verwendet, um gestational Diabetes zu bestimmen, der eine Art Diabetes ist, die während der Schwangerschaft sich entwickeln kann.

Doktoren führen einen Glukosetoleranztest durch, um auf Problemen zu überprüfen mit der Weise der Körper, die einer Person Glukose behandelt, die Blutzucker ist, nachdem die Person eine Mahlzeit verbraucht hat. In der Vorbereitung für den Test, werden Patienten gewöhnlich gebeten, alles, ungefähr acht Stunden lang vor dem Test zu essen und zu trinken zu vermeiden, obgleich sie ihre normalen Diäten bis den Anfang des fastenden Achtstundenzeitraums oben verbrauchen sollten. Häufig werden Glukosetoleranztests für erste Sache morgens festgelegt und erlauben Patienten zu fasten Nacht, während sie schlafen.

Doktoren führen den Glukosetoleranztest in einigen Schritten durch. Wie der erste Schritt, das Blut des Patienten unternommen wird. Ein medizinischer Fachmann kann entweder eine Nadel benutzen, um Blut von einer Ader oder von einem medizinischen Gerät zu nehmen, um einen Finger zu stechen und eine kleine Menge Blut von dort zu nehmen. Dieses Blut wird dann verwendet, um den Blutzuckerspiegel des Patienten beim Fasten auszuwerten.

Zu auf Art prüfen - 2 Diabetes, Doktoren haben das geduldige Getränk eine ungefähr Schale (226.79 Gramm) der Glukoselösung, die sehr dickflüssig und süß ist; tatsächlich schmeckt sie häufig einem sehr süssen Soda ähnlich, das seine Luftblasen verloren hat. Nachdem er die Lösung getrunken hat, wartet der Patient ungefähr zwei Stunden und lässt sein Blut noch einmal prüfen. Die Lösung benutzt, um auf Art zu prüfen - Diabetes 2 enthält normalerweise ungefähr 2.6 Unzen (75 Gramm) Zucker. Patienten, die auf gestational Diabetes auch geprüft werden, trinken diese Lösung; jedoch ist- sein Zuckerinhalt 3.5 Unzen (100 Gramm), und das Blut des Patienten kann ein genommen werden, zwei, und drei Stunden nach ihm wird verbraucht. Manchmal haben schwangere Patienten nur ihr Blut prüften eine Stunde, nachdem sie die Glukoselösung getrunken haben und benötigen nicht weitere Blutprüfung.

Die meisten Leute finden den Glukosetoleranztest besonders nicht unbequem. Einige Leute glauben, dass Ekel erregend, nachdem Sie die Glukoselösung, jedoch und andere getrunken haben, mit so lang warten unbequem sich fühlen, zum zu essen. Zusätzlich merken einige Leute Unannehmlichkeit von der Nadel oder vom medizinischen Gerät, die benutzt werden, um ihr Blut zu zeichnen.