Was ist ein Guajakholz-Test?

Ein Guajakholztest ist ein Diagnosewerkzeug, das benutzt wird, um fäkale Angelegenheit in einer Bemühung auszuwerten, die Abweichungen zu ermitteln, die mit Kanalfunktionsstörung verbunden sind. Ausgewertet für das Vorhandensein des Bluts, können fäkale geheimnisvolle (FOBT) Blutprobeproben entweder von der Einzelperson oder von einem Gesundheitsvorsorger in einer medizinischen Einstellung, wie einem doctor’s Büro zu Hause gesammelt werden oder von der Klinik. Der Test erfordert häufig vorbereitende Masse durch die Einzelperson und diese sollten mit einem qualifizierten Gesundheitsvorsorger besprochen werden, wenn man den Test festlegt. Die Verwaltung eines Guajakholztests trägt irgendein Risiko für die falschen Resultate wegen des Potenzials der unzulänglichen Beispielansammlung oder -verschmutzung.

Im Allgemeinen wird ein Guajakholztest durchgeführt, um auf blutigem Schemel zu überprüfen, der häufig in Anwesenheit der gastro-intestinalen Probleme auftritt. Die anormalen Resultate, die das Vorhandensein des Bluts zeigen, können von den Dickdarmproblemen, einschließlich Polypen und Tumoren, gastro-intestinale Infektion und entzündliche Darmkrankheit hinweisend sein. Andere Bedingungen, die blutigen Schemel auslösen können, umfassen Hemorrhoids, Geschwüre und verschiedene Dickdarmfeindseligkeiten. Jede mögliche Anzeige über Abweichungen erfordert normalerweise zusätzliche Prüfung, um die Quelle des Blutens weiter auszuwerten.

Den Einzelpersonen, die für einen Guajakholztest festgelegt werden, können spezifische Anweisungen erteilt werden, die häufig diätetische Beschränkungen enthalten. Bestimmtes rohes Gemüse, wie Rettiche und Brokkoli, sollte wegen ihrer Fähigkeit vermieden werden, Gas und Diarrhöe auszulösen. Der Verbrauch jedes roten Fleisches liegt allgemein an seinem natürlichen Blutinhalt entmutigtes, der Beispielverschmutzung ergeben kann. Die Dauer und der spezifische Inhalt der vorbereitenden diätetischen Änderungen unterscheidet sich und sollte mit einem Gesundheitsvorsorger während der Beratung besprochen werden.

Die Methode der Schemelansammlung verwendet worden ist häufig vom Alter der Einzelperson und der Umwelt abhängig, in denen die Ansammlung stattfindet. Hauptansammlungstechniken sind nichtinvasiv, verursachen keine Unannehmlichkeit und finden über einen Zeitraum statt. Die, die einen Guajakholztest während einer körperlichen Prüfung durchmachen, die in eine medizinische Einstellung geleitet wird, können etwas Unannehmlichkeit erfahren. Wegen der Invasionsart dieser Art der Beispielansammlung, Entzündung des untereren Magen-Darm-Kanals kann auftreten.

Wenn ein Guajakholztest zu Hause durchgeführt wird, kann ein spezieller Installationssatz, der alle notwendigen Ansammlungsmaterialien enthält, eingesetzt werden, um die Schemelproben zu erhalten. Der Gebrauch der Plastikverpackung oder der speziellen Gewebe wird häufig verwendet, um die Proben zu erhalten und Querverschmutzung zu verhindern. Ansammlung, die junge Kinder miteinbezieht, besonders die probieren, die noch in den Windeln sind, erfordert Sicherungsmaßnahmevorbeugungsmaßnahmen, das Risiko der Urin-verschmutzten Proben zu verringern. Eine strenge Haftfähigkeit zu den gelieferten Anweisungen ist wesentlich, korrekte Beispielansammlung und -unterordnung sicherzustellen. Erhaltene Proben werden normalerweise zu einem Labor verschickt oder geliefert an eine medizinische Anlage für Analyse.