Was ist ein Gynecology-Krankenhaus?

Ein Gynecologykrankenhaus ist ein Spezialgebietskrankenhaus, in dem der Fokus in Behandlung der gynäkologischen Bedingungen ist, von der sexuellen Funktionsstörung zum Eierstockkrebs. Einige bieten auch obstetrical Services, einschließlich Management der Risikoschwangerschaften sowie Routinearbeits- und Anlieferung an. Solche Anlagen können zu einem größeren Krankenhaus angebracht werden oder können als allein stehende Wesen laufen. In beiden Fällen bietet das Gynecologykrankenhaus einen sehr hohen Standard von Sorgfalt durch Sorgfaltversorger an, die sich nur auf gynäkologische Ausgaben, einschließlich Doktoren in einer Vielzahl von Spezialgebieten, zusammen mit Krankenschwestern und Technikern konzentrieren.

Eine Facette eines Gynecologykrankenhauses ist Ergiebigkeitbehandlung. Patienten, die Mühe haben, schwanger zu erhalten, oder die tragenden zu bezeichnen Schwangerschaften zum Krankenhaus gehen können, Auswertungen, einschließlich Überprüfungen auf die körperlichen oder hormonalen Abweichungen zu empfangen, die die anfechtende Schwangerschaft bilden konnten, sowie genetische Siebung. Patienten, die Unterstützung mit Wiedergabe benötigen, können Ergiebigkeitbehandlung und -anschlüsse am Krankenhaus, einschließlich Anlieferung ihrer Babys im Falle einer erfolgreichen Schwangerschaft empfangen.

Sexuelle Gesundheit ist auch ein Bereich der Praxis an einem Gynecologykrankenhaus. Dieses schließt Routineprüfungen für Patienten, die Siebung für sexuell wünschen - übertragene Infektion sowie die Beratung auf Geburtenkontrolle und Familienplanung ein. Patienten können Behandlung für - übertragene Infektion sowie Ausgaben wie sexuelle Funktionsstörung sexuell empfangen. Das Gynecologykrankenhaus kann Wahlen wie Psychotherapie für Patienten auch anbieten, die durch das Trauma arbeiten möchten, das auf sexuellem Übergriff und Raub bezogen wird.

Krebse und andere Störungen der reproduktiven Fläche fallen auch innerhalb des Bereichs eines Gynecologykrankenhauses. Patienten können auf verschiedene Behandlungen, von der Chirurgie zurückgreifen, um uterinen Vorfall an Krebstherapie für die Eierstock, uterinen und vaginalen Krebse zu adressieren. Das Krankenhaus kann diese Behandlungen auf Aufstellungsort anbieten oder eine Teilhaberschaft mit einer anderen medizinischen Anlage haben, in der Patienten auf diese Services von den vertrauten Sorgfaltversorgern mit Privilegien im anderen Krankenhaus zurückgreifen können.

Solche Anlagen konzentrieren häufig sich auf Durchgang von Sorgfalt und von koordinierter Sorgfalt. Patienten einen Sorgfaltkoordinator können zugewiesen werden, wenn sie zuerst Behandlung suchen, also sie einen gleich bleibenden Punkt des Kontaktes am Krankenhaus haben. Diese Person kann Zeitplanverabredungen helfen, Interessen über Versicherung handhaben, mit dem Patienten über laufende medizinische Ausgaben sich verständigen, und Rat und Unterstützung Patienten anbieten, die Hilfe bei den Sachen wie dem Finden der provisorischer Unterkunft, um während der Krebsbehandlungen zu verwenden benötigen, wenn sie aus vom Bereich heraus reisen. Sozialarbeiter und Krankenschwestern allgemein arbeiten wie Sorgfaltkoordinatoren und behandeln gewöhnlich einige Patienten gleichzeitig.

h einem Fachmann gesehen werden kann. Zu mehr Information über gynäkologische Onkologie und den Ärzten, die auf sie sich spezialisieren, einem örtlichen Krankenhaus, Grundversorgungarzt oder mit der amerikanischen Krebs-Gesellschaft in Verbindung treten.