Was ist ein HIVpcr-Test?

Der HIVpcr-Test ist einer, die genauesten Diagnosewerkzeuge, die, zum des Vorhandenseins des Virus des menschlichen Immunodeficiency im Blut zu ermitteln gebräuchlich sind, häufiger bekannt als HIV. Neben als zuverlässiger gelten in Genauigkeit ausgedrückt als die meisten anderen Tests, ist der HIVpcr-Test auch eins der wenigen Siebungverfahren, die für Früherkennung verwendet werden können. Tatsächlich kann er das Virus in nur erfolgreich festlegen, drei Wochen nachdem Infektion aufgetreten ist. Jedoch kann ein falsch-negativer Messwert zurückgebracht werden, wenn der Test weniger als durchgeführt wird, fünf Tage nachdem Infektion vermutet wird.

Anders als andere Tests wie den Test des Antigens P24, beruht der HIVpcr-Test nicht auf dem Vorhandensein der Antigene oder der Antikörper im Blut für Diagnose. Stattdessen bemüht sich er, bestimmtes genetisches Material zu kennzeichnen, indem er Reihenfolgen des Virus innerhalb der subject’s Desoxyribonukleinsäure oder DNA hervorhebt. Dieses wird über Nuklein-säure Verstärkungsprüfung erzielt, um die resultierende Polymerasekettenreaktion zu beobachten, folglich wird das Akronym “PCR.† zusätzlich, der HIVpcr-Prozess weiter in zwei Unterkategorien unterteilt, die “viral load† in einer Serumprobe feststellen: RNSPCR und DNAPCR. Das ehemalige wird verwendet, um Blutspenden auszusortieren und das letztere wird benutzt, um HIV in den Kindern zu ermitteln, die zu den Müttern getragen werden, die bekannt sind, um das Virus zu haben.

Um einen HIVpcr-Test durchzuführen, benutzt der Kliniker oder der Techniker ein Enzym, das als DNA-Polymerase bekannt ist um ein Pro-Virengenom Reihenfolge und “amplify† auszuüben es oder löst Virenreproduktion in vitro bis zum einiges Millionmal innerhalb gerade einiger Stunden aus. Zusätzlich zu diesem Enzym enthält das PCR-verursachencocktail auch Oligonucleotides und deoxynucleotide Vorläufer, sowie eine Adjunkte, die MgCl2 genannt wird. Am Anfang von diesem Verfahren, wurde das genetische Material an Temperaturen während eines spezifischen Zeitpunktes stufenweise erhöhen einen Kreislauf durchmagecht. Jedoch ist der PCR-Verstärkungsprozeß jetzt durch den Zusatz der Taq Polymerase self-regulated, die von einer Sorte Bakterium abgeleitet wird, die natürlich in den heißen Frühlingen auftritt.

Im Allgemeinen wird HIV-Prüfung in einer klinischen Einstellung gute Leistung gebracht, da sie zur Sicherheit und zur Genauigkeit förderlicher ist. Jedoch gibt es vorhandenen die Hauptprüfungsinstallationssätze, die miteinbeziehen, weg von den Blutproben zu einem Labor unter die Vertraulichkeit eines zugewiesenen Codes anstelle vom subject’s Namen zu senden. Es gibt nur einen solchen zuverlässigen Testinstallationssatz, der im Vereinigten Königreich vorhanden sind, und nur einen in den US, die vom Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln genehmigt werden. Andernfalls ist es nicht ratsam, andere so genannte Ausgangs-HIV-Prüfungsinstallationssätze auf dem Internet zu kaufen da dieses haven’t ausgewertet für Genauigkeit.