Was ist ein Handimpuls-Oximeter?

Ein Handimpulsoximeter ist eine kleine, bewegliche Vorrichtung, die das Niveau des Sauerstoffes im Blut messen kann. Verschiedene Arten von Beschwerden einschließlich Erkrankungen der Atemwege und Herzzustände können die Müheatmung verursachen. Wenn atmenprobleme sich entwickeln, können Sauerstoffniveaus im Blut sich verringern.

Sauerstoffniveau im Blut wird hauptsächlich auf zwei Arten - durch das Analysieren eines Gases des arteriellen Bluts oder durch ein Maß von einem Handimpulsoximeter gemessen. Obgleich größere Impulsoximeter für Gebrauch in einem Krankenhaus vorhanden sind, betrügt kleineres Hand werden verwendet auch, weil sie von Raum zu Raum getragen werden können. Die Vorrichtung ist bedienungsfreundlich und kann für Leute auch zu Hause verwendet werden, die ihre Sauerstoffniveaus überwachen möchten.

Obgleich einige Handimpulsoximetervorrichtungen abhängig von dem Hersteller etwas anders als arbeiten können, eine Fingerprüfspitze am meisten zu haben und werden zu einem kleinen Bildschirm angebracht. Zwei lichtemittierende Lichtstrahlen werden im Handimpulsoximeter enthalten. Eins ist ein rotes Licht, das, welches andere Infrarot ist. Die zwei Lichtstrahlen ermitteln einen Impuls und eine Arbeit zusammen, um das Niveau des Sauerstoffes im Blut zu messen.

Um einen genauen Messwert zu erhalten, entfernte jedes mögliches Fingernagelpoliermittel ich vor dem Erhalten eines Maßes. Die Fingerprüfspitze kann auf jeden möglichen Finger gesetzt werden. Jedoch sind der Zeigefinger oder der Ringfinger häufig am benutztesten. Eine Person, die das Oximeter verwendet, sollte weiterhin bleiben bei der Prüfung seines Bluts. Fingerbewegung kann die Resultate behindern.

Ungenaue Messwerte können auftreten, wenn die Fingerprüfspitze nicht völlig auf dem Finger ist. Wenn ein Patient arme Zirkulation hat, kann es schwierig auch sein, einen Messwert zu erhalten. Wenn die Finger kalt sind, kann ein starker Impuls möglicherweise nicht durch das Handimpulsoximeter abgefragt werden. Ein warmes Tuch über der Hand für einige Minuten setzen, um den Finger und den Versuch wieder zu wärmen.

Obgleich ein Handimpulsoximeter auf einem Finger allgemein am verwendetsten ist, kann es zum Ohrvorsprung oder zu einer Zehe auch angebracht werden, um einen Erhalt zu versuchen ein Messwert. Häufig haben die Vorrichtungen eine Anzeigelampe, die blitzt, während ein Messwert erreicht wird. Nach ungefähr fünf Sekunden sollte ein Messwert auf dem Schirm erscheinen.

Fast alle Handimpulsoximeter sind batteriebetrieben. Einige Vorrichtungen können Warnungen haben, die eingestellt werden können. Ein Handoximeter kann für Hauptgebrauch oder an den Bedarfsgeschäften online gekauft werden. Preisspanne von einigen hundert US-Dollar bis zu tausend.