Was ist ein Haupttumor?

Ein Haupttumor kann in irgendeinem Teil des Kopfes auftreten, aber tritt am allgemeinsten in den Kurven, in den Ohren oder im nasalen Raum auf. Tumoren können innerhalb des Schädels auch auftreten. Dieses aare normalerweise gekennzeichnet als Hirntumoren.

Tumoren sind anormales Gewebewachstum. Sie treten auf, wenn normale Zellen in aus Steuerweise heraus reproduzieren. Eine Masse oder des Stoßes Formen normalerweise. Die Größe des Tumors kann groß sich unterscheiden; einige Tumoren können die Größe einer Erbse oder das kleiner nur sein, während andere ziemlich groß wachsen können.

Es gibt verschiedene Arten der Haupttumoren einschließlich Gliomas, die die allgemeinste Art des bösartigen Tumors sind. Ein akustischer Neuroma ist eine andere Art Haupttumor, der ein Tumor auf dem Nerv im Kopf ist, den, der zu das Innenohr führt. Diese Art des Tumors behindert Hörfähigkeit und ist normalerweise gutartig.

Jede Art Haupttumor wird entweder eingestuft, wie krebsartig oder gutartig. Gutartige Haupttumoren nicht normalerweise verursachen anderen Körperteilen lebensbedrohende Probleme und das don‘t, die verbreitet wird. Jedoch abhängig von, wo im Kopf der Tumor ist, kann es Funktionen, wie Hörfähigkeit oder Atmung behindern.

Die ernstere Art des Tumors ist ein krebsartiger Haupttumor. Sie kann im Kopf und im Spielraum zu anderen Organen des Körpers beginnen. Krebsartige Tumoren sind auch wahrscheinlicher, zurück zu wachsen, nachdem sie entfernt sind. Eine Biopsie wird normalerweise angefordert, festzustellen, wenn ein Tumor krebsartig oder gutartig ist.

Symptome eines Haupttumors schwanken abhängig von, wo er lokalisiert wird. Z.B. können Tumoren in den Kurven Übelkeit und Sichtprobleme verursachen. Kopfschmerzen sind ein allgemeines Symptom in vielen Arten Haupttumoren.

Eine Diagnose wird normalerweise durch einen Scan der Berechnungs- Tomographie (CT) oder eine magnetische Resonanz- Darstellung gebildet (MRI). Beide Tests liefern ein Bild des Kopfes und des Gehirns und können ein Mass. ermitteln. Eine Diagnose kann durch die Position und die Größe des Tumors festgestellt werden.

Behandlung ist für die meisten Arten Tumoren im Kopf erforderlich, selbst wenn sie gutartig sind. Abhängig von der Position eines gutartigen Tumors, kann sie auf Teilen des Gehirns sich betätigen und Störungen verursachen. Die Chirurgie, zum des Tumors zu entfernen ist normalerweise die Behandlung für die meisten Arten gutartige Haupttumoren.

Krebsartige Tumoren erfordern auch Behandlung. Chirurgie kann eine Wahl abhängig von der Position des Tumors sein. Bestimmte Tumoren können in einem Bereich lokalisiert werden, die als funktionsunfähig gelten. Anders als Chirurgie können Tumoren mit Chemotherapie- und Strahlentherapie behandelt werden.

Die Prognose mit einem Haupttumor unterscheidet sich groß. Die meisten gutartigen Tumoren sind in der Lage entfernt zu werden und wachsen nicht zurück. Die Prognose mit einem krebsartigen Tumor im Kopf hängt von der Position und von der Größe des Tumors, sowie ab, wie früh es bestimmt und behandelt wurde.