Was ist ein Herpes Whitlow?

Ein Herpes whitlow ist eine Wunde auf einem Finger, der durch Aussetzung zum Herpessimplexbetriebvirus verursacht wird (HSV). Am allgemeinsten, ist HSV-I das begründende Mittel hinter einem Herpes whitlow. Die Wunde ist normalerweise sehr schmerzlich nicht gefährlich, aber, und sie löst eigenständig, obgleich Patienten manchmal mit einem aktuellen Antiviren zum Gebrauch, das Heilen zu beschleunigen versehen werden. Leute mit Herpes müssen über die Behandlung der aktiven Ausbrüche achtgeben, besonders wenn sie defekte Haut auf ihren Händen haben, da dieses die Entwicklung eines Herpes whitlow ergeben kann.

Diese Wunde sieht gewöhnlich rot und geschwollen aus und nach der Formung einer Blase bricht manchmal. Der Patient kann Schwierigkeit haben, den Finger zu verbiegen, wenn das whitlow nahe einer Verbindung sich befindet. Herpes whitlows bilden, wenn Leute einen Herpesausbruch um den Mund oder die Genitalien behandeln und können ihre Hände richtig waschen nicht. Das Virus kann gebrochene Haut auf der Hand, wie einem heftigen Häutchen kommen und wird eine kleine Sekundärwunde herstellen.

Zusätzlich zum Sein ein Risiko für Leute, die Herpes haben, Herpes whitlows sind auch ein bekanntes Problem für Gesundheitspflegearbeitskräfte. Bevor der weit verbreitete Gebrauch der Handschuhe für geduldigen Kontakt, viele Leute in der zahnmedizinischen Industrie sich entwickelte, waren Herpes whitlows während der geduldigen Sorgfalt und diese Wunden auch ein Problem für andere medizinische Fachleute. Using Handschuhe und waschende Hände zwischen Patienten hat groß die Ausdehnung von Problemen wie diesen unter praktischen Ärzten verringert.

Das Hauptrisiko mit einem Herpes whitlow ist die Möglichkeit der Entwicklung einer geöffneten Wunde. Wenn das whitlow birst, kann Bakterium es kolonisieren und eine unangenehme Infektion verursachen. Die betroffene Hand sauber halten und trocknen, und restlicher Alarm zu den Zeichen der Infektion wie übel riechende Entladungen und pus wird empfohlen. Antivirals können auch helfen, die Wunde schneller zu lösen. Wenn sie mit Blasen bedeckt, wird das Knallen der Blase nicht empfohlen.

Es ist auch wichtig, andere Leute vor einem Herpes whitlow zu schützen. Während eine geschlossene Wunde nicht eine bedeutende Gefahr aufwirft, einmal birst die Wunde, es kann das Virus zu anderen verbreiten. Leute, die Nahrung behandeln, sollten nicht mit aktiven Herpeswunden auf ihren Händen, und ihr so tun sind ratsam, körperlichen Kontakt mit den Schleimmembranen zu vermeiden und Wunden zu öffnen, die Alleen für Getriebe von Herpes herstellen können. Diese Bedingung kann gehandhabt werden, aber nicht kuriert werden und ihn wichtig bilden, Getriebe an erster Stelle zu vermeiden wenn an ganz möglichem.

chtiges Lebensstilmanagement erfordert. Da nicht alle Leute identifizierbare Symptome anzeigen, ist es einfach, die Infektion fortzuführen und zu führen, ohne sie zu kennen. Ein Herpestest kann das Vorhandensein des Virus, sowie, welche Art von Herpes schnell und leicht feststellen anwesend ist. Doktoren empfehlen häufig Herpesprüfung nach jedem möglichen Kontakt mit dem Virus, wie ungeschütztem Geschlechtsverkehr.