Was ist ein Hoatzin?

Ein hoatzin ist ein tropischer Vogel, der in Südamerika gefunden wird. Es ist der nationale Vogel von Guyana und kann gefunden werden weit verteilt worden in Sümpfe und in Sümpfe über seiner Strecke. Diese Vögel bekannt nicht gefährdet zu werden oder bedroht zu werden. Birders, die Südamerika besichtigen, haben eine Gelegenheit, einige ungewöhnliche Vögel und das hoatzin zu sehen gehört zu dem ungewöhnlichsten, das Birders sind, zu sehen.

Diese Vögel werden genauer mit ausgestorbener Vogelsorte als alle lebenden Vögel verbunden, obgleich sie Kuckucken genetisch ähnlich sind. Sie werden geglaubt, ein früheres Stadium der Vogelentwicklung, sowie eine fehlende Verbindung mit prähistorischen Vögeln darzustellen. Dieses bildet das hoatzin ein Thema vom Interesse für Wissenschaftler, die die Entwicklung des Vogels aufspüren, sowie Birders, die Anvisieren der ungewöhnlichen Exemplare sammeln.

Das hoatzin wird ungefähr, mit einem Körper in den Farbtönen des Brauns, des Rosts, des Goldes, des Schwarzen und der Creme Fasan-sortiert. Ihre Köpfe sind bloß und in der blauen Haut bedeckt, und sie haben unterscheidende kastanienbraune Augen. Sie sind alias stinkbirds für den unterscheidenden Geruch, der von den Erwachsenen produziert wird, um Fleischfresser abzutreiben. Dieser Geruch bildet ihr Fleisch ungenießbar und garantiert, dass die Vögel hauptsächlich durch mögliche Fleischfresser ignoriert werden, einschließlich Menschen.

Hoatzins haben einen sehr großen Kamm der Federn auf ihren Köpfen und sie sind unbeliebt laute Vögel. Zusätzlich zur Herstellung einer Strecke von Anrufen, flattern sie auch ihre Flügel in den Anzeigen, um sich mit anderen Vögeln zu verständigen, und sie sind laute Flieger außerdem. Da die Vögel verhältnismäßig vor Fleischfressern durch ihren Gestank geschützt werden, brauchten sie nicht, starke Fliegenfähigkeiten oder die Fähigkeit anzupassen, sich still zu bewegen. Dieses ist für Birders auf der Jagd für neue Eintragungen für ihre Lebenlisten bequem.

Alias haben Opisthocomus hoazin, diese Vögel einige interessante und ungewöhnliche Eigenschaften. Die Küken sind mit kleinen Greifern auf ihren Flügeln geboren, die sie Bäume klettern lassen, während ihre Flügel sich entwickeln. Die Vögel haben auch ein ungewöhnlich großes Getreide, das sie Betriebsmaterialien gären lässt, nachdem es sie in einer Form der Vorverdauung gegessen hat. Dies heißt, dass die Vögel Nährstoffe von den Anlagen ganz wie Ziegen, Vieh und andere Wiederkäuer ableiten können. Sie dauern auch länger zur Auswahlnahrung und werden nicht angefordert, um auf der Suche nach Mahlzeiten ständig zu sein. Das Essen von zwei bis dreimal ein Tag stellt normalerweise die Ernährungsnotwendigkeiten zufrieden und konserviert Energie am hoatzin.

atsam zu versuchen anzufangen, das Haus von der Unordnung und dem Trödel freizumachen. Sogar dann, wird der Prozess normalerweise in den Phasen oder in den Segmenten gehandhabt und erlaubt dem Hamsterer, sich um den Verlust des Eigentums Sorgen zu machen, sogar während er oder sie eine Richtung der Steuerung ihrer Häuser und ihrer Leben wiedergewinnen. Die Dauer der Behandlung schwankt abhängig von der Schwierigkeit der Störung und nimmt überall von einigen Monaten zu einigen Jahren, um den Zwang völlig zu überwinden, um zu horten.