Was ist ein Holter Monitor?

Ein Holter Monitor ist eine Elektrokardiographievorrichtung, die entworfen ist, von einem ambulatorischen Patienten getragen zu werden. Getragen worden für Zeitabschnitte, die zwischen eine und drei Tage schwanken können, verursacht der Holter Monitor eine ununterbrochene Aufzeichnung des Herzrhythmus eines Patienten, die als Diagnosewerkzeug benutzt werden kann. Diese Vorrichtungen werden in der Diagnose der Patienten benutzt, die unregelmäßige Arrhythmie haben, oder die über vorübergehende Herzprobleme berichten, weil diese Probleme normalerweise hart, mit einem in-hospital Elektrokardiographielernabschnitt zu ermitteln sind.

Genannt für Dr. Normal Holter, besteht die Vorrichtung aus einem Kasten, der auf dem Riemen getragen wird und zu den Elektroden auf dem Kasten angebracht. Der Holter Monitor ist entworfen, ununterbrochen benutzt zu werden, wenn einige Modelle tragbar sind, in der Dusche, und er ist verhältnismäßig bequem zu tragen, obgleich einige Leute die Elektroden und die Drähte einschränkend finden. Holter Monitoren sind völlig schmerzlos. Beim Tragen eines Holter Monitors, kann ein Patient gebeten werden, ein Änderungsprotokoll zu halten, welches mit dem Messwert der Vorrichtung verglichen werden kann.

Sobald der Patient den Holter Monitor tragend getan wird, können die Informationen von einem Doktor oder von einem Kardiologen analysiert werden, um mehr über den Zustand des Patienten zu erlernen. Behandlungempfehlungen können gebildet werden, oder ein Doktor kann eine Wartezeit nehmen und Annäherung sehen, um zu sehen wenn Herzarrhythmie, strenger oder häufiger zu werden. Die Aufzeichnung steigt auch in das Diagramm des Patienten ein, damit sie zukünftig bezogen werden kann.

Gewöhnlich wird einem Patienten ein kurzer Lagebestimmungslernabschnitt mit dem Holter Monitor gegeben, in dem ein Doktor oder eine Krankenschwester dem Patienten zeigt, wie der Monitor benutzt wird. Dem Patienten wird zu verwenden die Ersatzgegeben elektroden, im Falle dass der Monitor entfernt werden muss, und wird die, wenn ein ernstes Herzereignis erinnert, auftritt, der Patient zu einem Krankenhaus für Behandlung gehen sollten. Patienten werden auch angeregt zu trainieren, während sie normalerweise und ihren Zeitpläne Normal zu halten wurden, damit der Monitor eine genaue Abbildung der Gesundheit des Patienten liefert.

Als Alternative zu einem Holter Monitor, kann einem Patienten ein Ereignismonitor gegeben werden. Ereignismonitoren werden ununterbrochen wie Holter Monitoren getragen, aber sie fangen nur an, zu notieren, wann sie spezifisch aktiviert sind. Diese Monitoren können für viel längere Zeitabschnitte getragen werden und werden für Patienten verwendet, die von den spezifischen Herzereignissen sich beschweren, die einfach zu erkennen sind und der geduldigen Zeit zum Active den Monitor zum Rekordherzrhythmus geben.