Was ist ein Hyperextended Knie?

Eine hyperextended Knieverletzung tritt auf, wenn die Ligamente über ihrer normalen Strecke der Bewegung hinaus, mit dem Ergebnis einer Belastung oder sogar eines Risses im Ligamentgewebe ausgedehnt werden. Eine Person, der hyperextends sein oder Knie normalerweise die Verletzung sofort beachtet; eine Einzelperson kann einer knallenden Empfindung glauben und die sofortigen Schmerz und das Schwellen beachten. Abhängig von der Schwierigkeit einer hyperextended Knieverletzung, kann eine Person möglicherweise nicht in der Lage sein, oder Gewicht auf das Schmerzbein für einige Tage nach dem Unfall zu setzen zu gehen. Doktoren empfehlen normalerweise, dass Patienten viel des Restes erhalten, ihre Knie gelegentlich gefrieren und in den hellen Übungen sich engagieren, um Flexibilität und Stärke wiederzugewinnen. Chirurgie kann notwendig sein, wenn das Knie nicht richtig heilt, oder ein Ligament vollständig zerrissen wird.

Ein Knie kann hyperextended werden, wenn es auf eine unbeholfene Art verdreht oder verbogen wird. Knieverletzungen sind im Intensitätssport sehr allgemein, wenn Athleten plötzliche Wendungen machen oder sofort stoppen. Wenn zu viel Wert auf die Ligamente in das Knie gelegt wird, können sie belastet oder zerrissen werden, das zu Entzündung und die intensiven Schmerz führt. Ein belastetes Ligament gilt normalerweise als eine milde Verletzung, und Symptome lassen gewöhnlich nach ungefähr zwei Wochen nach. Ein streng heftiges Ligament, besonders das vorhergehende cruciate Ligament, ist extrem schmerzlich und erfordert häufig Monate von Operationen und von Rehabilitation, um zu heilen.

Die ersten Symptome eines hyperextended Knies sind ein knallendes Gefühl oder Geräusche, da das Ligament über seiner normalen Strecke der Bewegung hinaus ausdehnt, gefolgt von den Schmerz und vom Schwellen. Sogar kann eine milde Verletzung das Knie veranlassen zu glauben, als ob sie oben verriegelt ist und es schwierig oder sogar unmöglich bilden, es zu verbiegen und geradezurichten. Die strengen Schmerz und das Schwellen besteht normalerweise für einige Tage nach einer Verletzung ohne Behandlung weiter, und ein schädigendes Knie kann aus Linie mit dem Rest des Beines heraus erscheinen.

Eine Einzelperson, die ihm oder ihr glaubt, hat ein hyperextended Knie sollte einen Arzt sofort konsultieren, um die Schwierigkeit des Ligamentschadens zu kontrollieren und Behandlung zu empfehlen. Der Doktor führt eine körperliche Prüfung durch und nimmt vielleicht Röntgenstrahlen, um Probleme zu ermitteln. Für kleine Belastungen schlägt ein Doktor normalerweise Verordnung oder im Freiverkehr gehandelte Schmerzmedikation und entzündungshemmende Drogen vor und weist den Patienten an, sein oder Knie für eine ungefähr Woche so viel wie möglich stillzustehen.

Wenn ein Ligament zerrissen hat, ordnet der Doktor normalerweise für chirurgische Verfahren und Anschlusskörperliche Therapie. Ein Chirurg kann ein arthroskopisches Verfahren leiten oder geöffnet das Knie wirklich schneiden, zum des Schadens zu überblicken und auf den besten Mitteln des Reparierens eines heftigen Ligaments zu entscheiden. Rekonstruktionchirurgie ist ein allgemeines Verfahren, in dem der Chirurg ein weniger wesentliches Ligament vom Knie oder von einem anderen Körperteil entfernt, und setzt es anstatt des heftigen Ligaments. Folgende Chirurgie für ein hyperextended Knie, ist sie allgemein, zu neun Monaten in den rehabilitierenden Lernabschnitten der körperlichen Therapie aufzunehmen, um Stärke zurück aufzubauen.