Was ist ein Hyperspectral Bild?

Ein hyperspectral Bild ist eine Abbildung, die das gesamte helle Spektrum umgibt. Diese Bilder werden gewöhnlich verwendet, um Informationen zu finden, die zum menschlichen Auge unsichtbar ist. Bestimmte Sachen, von Öl zu Betriebskrankheiten, zeigen sich anders als, wenn sie using non-visible Licht fotografiert werden. Dieses Eigentum erlaubt Leuten, Spurenmengen einer Substanz durch eine Fotographie, eher als umfangreiche Prüfung einfach zu lokalisieren. Der Prozess der Schaffung eines hyperspectral Bildes ist teuer, aber er ist häufig weniger teuer als blinde Testmethoden.

Sichtbares Licht ist gerade eine kleine Menge des dieses Lichtes Glanz auf der Masse. Diese anderen hellen Bänder, wie Infrarot- oder ultraviolettes, sind immer aber außerhalb der Reichweite des menschlichen Auges anwesend. Bestimmte Substanzen schauen unter diesen Lichtern unterschiedlich, vorausgesetzt eine Person sie sehen könnte. Diese Einzelteile können in merkwürdige Farben glühen oder scheinen, fast wie ein Bild 3D heraus zu stehen.

Indem sie ein hyperspectral Bild verwenden, versuchen Leute, diese Eigenschaften auszun5utzen. Der ursprüngliche Gebrauch für diese Technologie fand Öl und Mineralien. Die Spurenmengen des Materials im Boden würden Verschiebungen in den non-visible hellen Spektren verursachen. Nach der Anwendung der Bilder, um wahrscheinliche Positionen für Naturresourcen zu finden, konnten Leute innen gehen und Tests in den speziellen Bereichen bilden. Dieses beseitigte die Notwendigkeit an gelegentlichem, oder blinde Testmethoden und beschleunigten den Prozess und verringerten seine Kosten.

Die Technologie hat seit dem sich in andere Bereiche bewogen und die Landwirtschaft insbesondere hat gefördert. Indem man ein hyperspectral Bild verwendet, ist es möglich, Sachen wie Bodensättigung und -aufbau sowie Pflanzenschutz zu überwachen. Anlagen saugen die verschiedenen Wellen des non-visible Lichtes basiert auf ihrer Gesamtgesundheit auf; indem er dieses Eigentum überwacht, kann ein Züchter ein Problem beachten, lange zuvor es auf der Anlage sichtbar ist.

Ein hyperspectral Bild besteht viele Schichten einzelne Bilder; jedes von ihnen stellt eine spezifische Frequenz des Lichtes dar. Stapel dieser Schichten auf gegenseitig ein cube-like Bild bildend, welches das gesamte helle Spektrum zeigt. Die Stärke einer hellen Emission wird beim Durchlaufen die Bilder offensichtlich, da stärkere Quellen durch mehr Frequenzen drücken.

Diese Technologie ist genaue und bedienungsfreundliche beide extrem. Die einzige reale Beeinträchtigung zu einem hyperspectral Bild ist die Kosten der Ausrüstung und der Informationsspeicherung. Während diese Bereiche in Preis fallen, bewegt sich hyperspectral Darstellung in immer mehr Bereiche. Die Technologie ist bereits in bestimmten Bereichen der Überwachung und des Spitzenaufbaus, aber die fallenden Kosten verursachen Gebrauch in der Medizin, im inländischen Wertpapier und in der Astronomie.

bung in ihren Gliedern aufweisen, können die gefährlich hohen Blutglukoseniveaus erfahren, die mit der Entwicklung eines hyperosmolar Komas verbunden sind.

Eine Vielzahl der Blutproben wird im Allgemeinen ausgeübt, um eine Diagnose eines hyperosmolar Komas zu bestätigen. Die Einzelperson kann eine Harnuntersuchung durchmachen, um das Vorhandensein der Mittel auszuwerten und die Verdünnung gegen Konzentration des Urins festzustellen. In den Fällen wo die Einzelperson für weitere Auswertung empfohlen wird, können ein (ECG) Elektrokardiogramm und eine Brustradiographie durchgeführt werden, um den Zustand und die Funktionalität seines oder Herzens festzusetzen.

Behandlung für hyperosmolar Koma kann die Verwaltung des intravenösen Insulins umfassen, um die individual’s Blutglukoseniveaus zu stabilisieren. Kalium und Flüssigkeiten werden intravenös zur Wiederherstellungshydratation und -elektrolyten gegeben. Die Sterbeziffer, die mit dieser Bedingung verbunden ist, ist verhältnismäßig hoch, da die meisten Einzelpersonen, die hyperosmolar Koma entwickeln, eine bereits bestehende Bedingung haben. Komplikationen verbanden mit HONK einschließen Blutgerinsel, Schlag und das Schwellen des Gehirns, bekannt als zerebrales endema. Einzelpersonen mit Art - Diabetes 2 kann den Anfang von hyperosmolarity und von hyperosmolar Koma verhindern, indem er die Warnzeichen von Dehydratisierung versteht und die passenden Schritte unternimmt, um wieder zu hydratisieren.