Was ist ein IBS Angriff?

Ein Syndromangriff des reizbaren (IBS) Darms ist ein Zeitraum der extremen gastro-intestinalen Unannehmlichkeit, die durch unzulängliche Verdauung verursacht. Leute mit den Syndromerfahrungsschmerz und -unannehmlichkeit des reizbaren Darms, die entlastet werden können, indem man in einigen Fällen klar wird und in anderen Fällen können mit Verstopfung oder Diarrhöe sein, bis der Angriff überschreitet. Es gibt die Behandlungen, die, IBS zu handhaben und die Frequenz und die Schwierigkeit von Angriffen zu verringern, aber schließlich vorhanden sind, können sogar Leute in der Behandlung einen IBS Angriff erfahren und können nicht steuern, wann der Angriff geschieht und wie lang er dauert.

Syndrom des reizbaren Darms ist eine Art gastro-intestinale funktionellstörung. Scoping der Därme, Biopsieproben und andere Diagnosesiebungen aufdecken nichts physikalisch falsch mit dem Magen-Darm-Kanal h. Stattdessen gibt es ein Problem mit der Funktion des Magen-Darm-Kanals, gekennzeichnet durch Unregelmäßigkeiten in den Kontraktionen des Darms. Dieses veranlaßt Nahrungsmittel, langsam oder schnell zu bewegen, als sie sollten und die Schmerz und Unannehmlichkeit verursachten, bis sie beseitigt.

Leute können einen IBS Angriff in Erwiderung auf Triggernahrungsmittel, Druck, Medikationen, Übung und eine große Vielfalt anderer Ereignisse erfahren. Während eines Angriffs können Leute Ekel erregend fühlen und können erbrechen. Schmerzniveaus sind gewöhnlich Höhe und der Patient kann ein Drängen haben klar zu werden. Für einige Patienten kann Verlust der Darmsteuerung auftreten. Sogar nach dem Klar werden kann der Patient wie die Därme noch fühlen sind voll. Aufblähung kann der Unannehmlichkeit hinzufügen und viele Patienten entwickeln Kopfschmerzen. Manchmal kann ein IBS Angriff einen Patienten veranlassen, im Selbst zu engagieren, der Verhalten wie das Kratzen schädigt, am Abdomen, zum der Schmerz zu erhalten, um zu stoppen.

Behandlung der Krankheit des reizbaren Darms kann von einigen Perspektiven genähert werden. Diätetische Änderungen empfohlen häufig, um Triggernahrungsmittel zu beseitigen und Angriffe weniger allgemein zu bilden. Einige Patienten sind für Milchprodukte, würzige Nahrungsmittel oder fetthaltige Nahrungsmittel, z.B. empfindlich. Die Nahrungsmittel herauszuschneiden, die bekannt sind, um Gas zu verursachen und das Aufblasen können vorteilhaft auch sein. Die Medikationen und Therapie, zum des Druckes zu handhaben können für Leute nützlich sein, die IBS Angriffe wegen der betonen-in Verbindung stehenden Probleme erfahren.

Ein IBS Angriff kann, sowie unbequemes peinlich sein. Einige Patienten suchen nicht Behandlung, selbst nachdem ein strenger IBS Angriff, weil sie ängstlich, Symptome mit einem Doktor zu besprechen oder sie dort denken, nichts ist, der erfolgt werden kann. Medizinisch ausgewertet zu werden ist wichtig, für gastro-intestinale Symptome. Patienten, die über das Gehen zum Doktor nervös sind, konnten IBS Foren betrachten wünschen, um zu sehen, wenn es einen Doktor andere Patienten gibt, empfehlen.