Was ist ein Intra-abdominal Abszeß?

Ein intra-abdominal Abszeß definiert als Tasche im Unterleib, der mit angestecktem pus und Flüssigkeit gefüllt. Solch ein Abszeß eingehüllt normalerweise in einer entzündlichen Sperre und hält das ansteckende Bakterium verriegelt innerhalb des Unterleibs einer Person. Bakterium, das in diesem beschränkten Bereich der Infektion auftreten, ist normalerweise von den Därmen und bleiben im Abdomen, bis der Abszeß behandelt. Wenn der intra-abdominal Abszeß schnell gefunden nicht und behandelt, kann eine Person unter Sepsis leiden, fordert eine umfangreiche Hospitalisierung oder sogar stirbt. Mehrfache Abszesse können gleichzeitig auftreten.

Es gibt viele Ursachen für einen intra-abdominal Abszeß, einschließlich einen Anhang, der gebrochen, ein Stoßdivertikel der Därme, entzündliche Darmkrankheit und Parasiten in den Därmen. Chirurgie ist auch eine der größten Ursachen von intra-abdominal Abszessen. Trauma zur Region des Abdomen, besonders Trauma zum Pankreas, Milz und Leber, kann diese Mietze-gefüllten Taschen ergeben, außerdem.

Die Symptome eines intra-abdominal Abszesses können Übelkeit, das Erbrechen, Fieber, Schauer, die Schmerz im Abdomen, Diarrhöe und Schwäche unterscheiden aber normalerweise einschließen. Eine Person mit einem Abszeß kann möglicherweise keinen Appetit überhaupt haben. Der Bereich, in dem der Abszeß ist, kann zur Note zart sein und, wenn er genug groß ist, es kann einen Klumpen geben, der gesehen werden kann oder Filz. Abszesse, die an der Oberseite des Abdomen nahe einer person’s Membrane lokalisiert, können die Symptome produzieren, die denen der Pneumonie und des pleural Ergußes ähnlich sind.

Blutproben benutzt normalerweise, um zu sehen, wenn ein person’s Zählimpuls der weißen Zelle höher als Normal ist. Dieses anzeigt gewöhnlich eine Art Infektion e. Ultraschall, CAT-Scans, Abdominal- Röntgenstrahlen und Brustradiographien können auch benutzt werden, um zu helfen, einen Abszeß zu entdecken.

Wenn eine Tasche der Infektion gefunden, kann sie mit Antibiotika des Intravenous (iv) normalerweise behandelt werden. Ein Doktor muss einen Katheter benutzen oder Chirurgie durchführen, um den Bereich abzulassen, also in der Lage ist die Infektion nicht zu verbreiten. Gebrauch eines Katheters auftritt nur ur, wenn die Ableitung nicht irgendein anderes Organ behindert, das nicht noch verschmutzt worden, wenn es nur ein paar Taschen gibt, zum abzulassen und wenn es kein Risiko der Verseuchung des Restes des Körpers gibt. Das angesteckte pus, das den Abszeß füllt, muss auch dünn genug, durch den Katheter zu überschreiten sein. Wenn diese Bedingungen nicht getroffen, angefordert Chirurgie, um den intra-abdominal Abszeß abzulassen.

hte, das Spanischen vom Sahara in den siebziger Jahren zu fahren. Wie Sie von den oben genannten Beispielen sehen können, sind Intifadas unglaublich verschieden und manchmal schwierig, ganz wie Revolutionen in der westlichen Welt zu kategorisieren.