Was ist ein Isotop-Scan?

Ein Isotopscan ist ein medizinisches Verfahren, das Abbildungen des Inneres des Körpers produziert. Während des Verfahrens eingenommen eine radioaktive Substanz en. Diese Substanz abwandert zum Bereich des Körpers h, der gescannt. Eine spezielle Kamera und ein Computer benutzt dann, um Abbildungen zu verursachen. Das Isotop oder die radioaktive Substanz, die benutzt, und das Verfahren schwanken etwas abhängig von dem Körperteil zielend.

Der erste Schritt in einem Isotopscan ist, das Isotop in den Körper zu bringen. Diesem getan eine Vielzahl der Weisen, die Einspritzung in eine Ader, in Einatmung oder in das Trinken einer Flüssigkeit umfassen, die das Isotop enthält. Die Art des Isotops benutzt und der Weise, die sie in den Körper einträgt, abhängt vom Körperteil r, das gezielt.

Die Bilder, die durch Isotopscans produziert, gebildet von den Gammastrahlen. Gammastrahlen abgegeben durch die radioaktive Substanz innerhalb des Patienten. Diese Strahlen aufgehoben durch eine spezielle Kamera le und geschickt dann zu einem Computer. Der Computer verursacht dann eine Abbildung using die verschiedenen Intensität der Gammastrahlen, die von der Kamera bereitgestellt.

Isotopscans sind wirkungsvoll, wenn sie Bedingungen bestimmen, weil die radioaktiven Mittel zu den aktivsten Geweben gezeichnet. Dieses ermöglicht Doktoren, eine freie Abbildung des Gewebes zu sehen, das aktiv und gegen das unaktivierte Gewebe gesund ist. Tätigkeitsbereiche genannt brenzlige Stellen, während Bereiche mit wenig zellularer Tätigkeit als kalte Punkte gekennzeichnet. Brenzlige Stellen scheinen, wie Rot auf dem Bild und kalte Punkte blau sind.

Isotopscans verwendet, um Bilder der Knochen, der Lungen, der Schilddrüse und der Nieren zu verursachen. Das Verfahren zurückgreift auf die Tätigkeit in jedem dieser Organe dieser. Z.B. wenn der Scan Blöcke der Tätigkeit in der Schilddrüse zeigt, spricht vieles dann dafür von etwas Hyperaktivität der Drüse.

Es gibt wenig Vorbereitung, die für dieses Verfahren benötigt. Jedes erteilen individual’s Arzt oder Krankenhaus ausführliche Anweisungen. Sobald das Isotop genommen, dauert es dann Zeit, damit es das beabsichtigte Körperteil erreicht. Wenn es das Organ erreicht, gemacht die Fotos. Die Menge der gemachten Fotos schwankt abhängig von dem individual’s Zustand. Haben eines Isotopscans kann einige Stunden nehmen.

Es gibt wenig Risiko, das wenn man einen Isotopscan mit.einbezogen, hat. Frauen, die schwanger sind oder Krankenpflege sollten das Verfahren wegen der Risiken des Aussetzens des Fötusses oder des Kindes Strahlung nicht haben. Anders als die schwangere oder Krankenpflegefrauen gibt es keine Notwendigkeit an der Sorge, weil die Menge von Strahlung nicht genug bedeutend ist, Schaden zu verursachen. Die radioaktive Substanz weggetrieben natürlich vom Körper, normalerweise innerhalb einiger Tage er.