Was ist ein Kalziumkanal?

Ein Kalziumkanal ist- eine Struktur im Körper, der Zellen elektrische Gebühren miteinander übertragen lässt. Diesen Gebühren geweitermacht ein Kalziumion, das durch den Kalziumkanal frei hin und her reisen kann. Es gibt einige verschiedene Arten Kalziumkanäle, oben gebrochen durch Empfindlichkeit und wie sie benehmen. Diese anatomische Struktur ist ein Teil einer Familie der ähnlichen Strukturen, die zusammen als Ionenkanäle bekannt sind.

Kalziumkanäle gefunden in den Plätzen wie Muskeln, glial Zellen und Neuronen. Diese Arten der Zellen bekannt als “excitable† Zellen. Verschiedene Kalziumkanäle arbeiten in den unterschiedlichen Arten, aber die allgemeine Idee ist, dass die Struktur von den Proteinen gebildet, die für elektrische Antriebe empfindlich sind. Wenn die Proteine das rechte Signal empfangen, öffnen sie den Kalziumkanal und lassen ein Ion über den Kanal zu einer anderen Zelle fließen.

Ionen tragen eine kleine elektrische Gebühr, die etwas wie eine Muskelkontraktion, die Freisetzung von einem Hormon oder die Zündung eines Neurotransmitteren anregen kann. Jederzeit bewegen signalisieren Tausenden Ionen die Kalziumkanäle des Körpers und den verschiedenen Tätigkeiten und reichen von Herzschläge zu Rede. Verschiedene Arten der Kalziumkanäle benehmen etwas in den unterschiedlichen Arten, oder sind für spezifische Arten der Kalziumionen empfindlich und erlauben dem Körper große Steuerung über, wie und wann diese Strukturen aktiv sind.

Man konnte an einen Kalziumkanal als Telefonleitung zwischen Zellen denken. Die Linie ist immer zum Gebrauch bereit, und sie schwingt in eine Tat, wenn jemand das Telefon aufhebt und eine Nummer wählt oder wenn ein Kalziumion an einem Ende der Linie mit dem Ziel von oben beenden auf der anderen Seite erscheint. Sobald das Ion sein Ziel erreicht, verursacht die Änderung im elektrischen Potenzial in der Bestimmungsortzelle etwas, gerade als Telefonanruf zu geschehen, der jemand bittet, etwas Milch am Speicher aufzuheben ergibt schließlich, einen Krug Milch erscheinend im Kühlraum.

Eine Kategorie Drogen, die als Kalziumkanalblockers oder Kalziumkanalantagonisten bekannt sind, benutzt, um eine Vielzahl von Beschwerden zu handhaben. Klassisch benutzt diese Drogen in der Behandlung des hohen Blutdruckes. Die Drogen blockieren die Tätigkeit der Kalziumkanäle im Herzen, also bedeutet es, dass das Herz kleiner abschließt, da es wenige Mitteilungen empfängt, umso zu tun, und dieses verringert der Reihe nach Blutdruck. Diese Drogen benutzt auch, um einige neurologische Bedingungen, zusammen mit Ausgaben wie Migränen zu handhaben.