Was ist ein Keloid?

Ein Keloid ist eine Narbe, die hauptsächlich aus Art I und einer Art III Kollagen, zusammen mit Elastin, fibronectin und proteoglycans besteht. Die Narbe stellt sich als angehobener Bereich am Aufstellungsort einer ehemaligen Wunde dar. Keloids sind gutartige Tumoren, die einmachen können erweitern gut über dem Bereich der ursprünglichen Wunde hinaus. Sie sind fest und gummiartig oder im Aussehen und in der Strecke von rosafarbenem zum Rot zum dunklen Braun in der Farbe glänzend. Keloidnarben werden häufig begleitet, von den scharfen Schmerz und von itching, und in einigen Fällen, können sie Bewegung hindern, besonders wenn sie über einer Verbindung gefunden werden.

Ein Keloid kann von irgendeiner Art Hautverletzung oder -abnutzung, einschließlich kosmetisches Durchdringen, Chirurgie, Insektbissen, Brände, Akne und das Rasieren von Entzündung sich bilden. Selten, kann man spontan sich bilden. Keloids sind fünfzehnmal in den Leuten mit sehr hoher Hautpigmentation wahrscheinlicher, und die der afrikanischer Abstammung können sein haben ein erhöhtes Risiko des Entwickelns von Keloids, unabhängig davon ihre Hautfarbe. Leute können einen Keloid an jedem möglichem Alter entwickeln, obwohl sie in den Kindern unter 11. weniger wahrscheinlich sind.

Es gibt keine surefire Heilung für Keloidnarben. In den Extremfällen wie, wenn ein Keloid angesteckt wird und zu ein Geschwür macht, kann Chirurgie durchgeführt werden, aber es gibt mindestens eine 50% Wahrscheinlichkeit des Wiederauftretens in chirurgisch entfernten Keloids, und die wiederkehrende Narbe kann als das ursprüngliche sogar größer sein. Das frühere man fängt Behandlung an, um Keloids, das besser zu verringern oder zu beseitigen die Prognose. Wenn möglich, ist Verhinderung die beste Vorgehensweise gegen Keloids. Eine Person mit einer Geschichte von Keloids sollte kosmetisches Durchdringen oder andere Körperänderung, einschließlich unwesentliche Operationen vermeiden und sollte besondere Sorgfalt mit heilenden Wunden anwenden.

Keloids können mit einer Vielzahl der aktuellen Anwendungen, einschließlich aspirin-Paste, Teebaumöl, Silikongelbehandlungen und natürlichen Mucin behandelt werden. Kompressionstherapie, in der Verbände fest über der Narbe getragen werden, kann das Aussehen des Keloids verringern. Eingreifenderebehandlungwahlen umfassen cryosurgery, Laser oder Strahlentherapie und Einspritzungen der Steroide, des Interferon oder des Chemotherapiedroge Fluorouracil.

?php include'footer.php'; ?>