Was ist ein Klatskin Tumor?

Ein Klatskin Tumor ist ein Tumor, der in der oberen Region des Gallenwegs sich bildet, in dem die linken und rechten Gallenwege sich treffen. Diese Art des Tumors ist selten. Prognose für den Patienten hängt von der Größe des Tumors zu der Zeit der Diagnose, ob die linken und rechten Gallenwege auch miteinbezogen werden, und der allgemeinen physischen Verfassung des Patienten ab. Gesunde Patienten mit den kleinen, minimal beteiligten Tumoren können zurückgewinnen, während andere eine grimmigere Prognose haben können. Ein erfahrener Arzt kann die Situation auswerten und die Prognose mit dem Patienten, einschließlich die Prognose mit verschiedenen Behandlungwahlen besprechen.

Dieser Tumor ist eine Art Gallengangkarzinom oder Gallenwegstumor. Die Ursachen der Gallenwegstumoren bekannt nicht, obgleich Leute mit Blasenkrankheiten der Leber, Crohns der Krankheit und anderer gastro-intestinaler Krankheiten scheinen, an erhöhtem Risiko des Entwickelns von cholangiocarcinomas wie Klatskin Tumoren zu sein. Der Tumor wird für den Doktor genannt, der zuerst 1965 beschrieb.

Patienten mit Klatskin Tumoren entwickeln normalerweise Gelbsucht resultierend aus der Blockierung im Gallenweg. Sie haben auch Symptome wie Gewichtverlust, die Abdominal- Schmerz, dunkler Urin und Lehm-farbige Schemel. Der Klatskin Tumor kann während der medizinischen Darstellungstudien der Leber und des Gallenwegs sichtbar sein. Eine Biopsie der Leber zeigt bösartige Zellen.

Die beste Behandlung für einen Klatskin Tumor ist Resektion, in der der Tumor entfernt wird, mit den sauberen Seitenrändern, zum aller bösartigen Zellen zu entfernen, die mit dem Klatskin Tumor sein können. Diese Chirurgie wird unter allgemeiner Anästhesie durchgeführt. Hilfreiche Therapie wie Chemotherapie und Strahlung wird nicht normalerweise mit Chirurgie empfohlen. Wenn Chirurgie nicht eine Wahl wegen des Niveaus des Tumors der Miteinbeziehung ist, können Chemotherapie und Strahlung betrachtet werden, obgleich solche Tumoren häufig nicht nonsurgical Behandlung sehr entgegenkommend sind.

Wenn ein Patient mit einem Klatskin Tumor bestimmt wird, kann es nützlich sein, so viele Informationen möglich zu erhalten über den Tumor, bevor man Entscheidungen über Behandlung trifft. Ein Doktor sollte in der Lage sein, die Position des Tumors, der Risiken und des Nutzens der Chirurgie zu besprechen und ob der Anwärter ein guter Anwärter für andere Behandlungwahlen sein kann. Weil solche Tumoren selten sind, wird nicht viel Forschung auf ihnen durchgeführt, aber Krebsforscher können und arbeiten mit cholangiocarcinomas und Wahlen wie Drogeversuche können für Patienten vorhanden sein, die bereit und interessiert sind. Patienten sollten merken, dass Leute mit Comorbidities möglicherweise nicht in Drogeversuche angenommen werden können.