Was ist ein KnöchelClonus?

Ein Knöchel Clonus ist eine Bewegungsstörung, die durch die unfreiwilligen Wellen der Muskelkontraktionen im Knöchel gekennzeichnet und auftritt in Erwiderung auf das Ausdehnen der Muskeln und um im Knöchel d. Es ist normalerweise ein Zeichen einer neurologischen Störung, da der Körper normalerweise solche Kontraktionen am Auftreten verhindert. Die Leute, die für neurologische Probleme aussortiert, können auf über Knöchel Clonus geprüft werden und Patienten, die berichten, dieses System können für andere Zeichen der neurologischen Probleme ausgewertet werden. Dieses unterstützt einen Doktor beim Kommen zu einer Diagnose.

Eine klassische Methode, die angewendet, bei der Prüfung auf Knöchel Clonus mit.einbezieht wendet, den Fuß aufwärts zu biegen und ihn dann, freigebend. In einer gesunden Einzelperson zurückgeht der Knöchel zu einer Normalstellung kgeht. In jemand mit Knöchel Clonus, eine Reihe von auftreten fünf oder unbeaufsichtigtere Muskelkontraktionen und -entspannungen en und veranlassen den Knöchel, wiederholt zu stoßen. Dieses ist eine Form des Reflextremors, eine unfreiwillige Bewegung, die in Erwiderung auf eine Reflexanregung auftritt.

In den Leuten mit Knöchel Clonus, können die Muskelkrämpfe die Fähigkeit behindern, ständig zu gehen. Wenn das geduldige Platzgewicht auf dem betroffenen Fuß, es stoßen kann und die Zuckung, den Patienten weg von der Balance werfen und einen Fall möglicherweise verursachen. Knöchel Clonus kann mit verbunden sein limps und andere anormale Gangarten und kann für den Patienten unbequem auch sein, während die Krämpfe schmerzlich sein können. Wiederholte Lernabschnitte von Krämpfen können verweilenden Muskelsoreness und -schmerz bei dem Patienten verursachen.

Dieses Diagnosezeichen auftritt selten alleine ne. Andere Symptome können verwendet werden, um zu bestätigen, dass ein Patient eine neurologische Verletzung hat und das Niveau der Verletzung festzustellen. Manchmal verbunden ist Knöchel Clonus mit Schaden des Rückenmarks, wie resultierend aus einem Unfall auftreten kann. In anderen Fällen verursacht er durch hochgradigen Schaden im Gehirn selbst. Diese Bedingung kann in den Leuten mit zerebraler Lähmung allgemein sein und kann in andere Leute mit Schaden in den Bereichen des Gehirns gesehen werden, die Muskelbewegung steuern.

Die Behandlungen, die für einen Patienten mit diesem Reflextremor vorhanden sind, schwanken, abhängig von der Ursache. Einige Patienten finden mit Stöcken, Klammern und anderen assistive Vorrichtungen, die für Stabilität nützlich sind, während sie gehen. Andere können von den Behandlungen profitieren, die entworfen, um den Schaden zu adressieren, der mit dem Clonus, wie spinaler Chirurgie verbunden ist, um einen geklemmten oder schädigenden Nerv zu adressieren. Ein Neurologe mit.einbezogen normalerweise in Sorgfalt ezogen, und Patienten können mit anderen medizinischen Fachleuten wie Rehabilitationtherapeuten außerdem arbeiten.