Was ist ein Körper-Raum?

Vom technischen Standpunkt aus ist ein Körperraum jeder möglicher Raum in einem Organismus, der durch innere Organe gefüllt, oder in der Flüssigkeit. In der Praxis jedoch verwendet der Ausdruck normalerweise, um auf den Raum zwischen der Haut und dem Futter des Darmraums zu beziehen. Es gibt viele verschiedenen Arten Körperraum in einem Menschen, aber, wenn die Phrase an sich verwendet, sie bezieht normalerweise den auf ventralen Raum, den das bei weitem größtes ist und enthält den abdominopelvic Körperraum und den Brust- Körperraum.

Der dorsale Raum ist der andere große Körperraum in einem Menschen und bedeckt die Rückseite des Körpers. Dieses mit.einschließt den spinalen Körperraum und den Schädelraum ädel-. Der spinale Raum, auch gekennzeichnet als der spinale Kanal, ist der Raum mitten in den Wirbeln, durch die das Rückenmark überschreitet. Der Schädelraum, alias der intracranial Raum, ist der Raum innerhalb des Schädels. Der Schädelraum enthält das Gehirn, aber hält auch die Augen und die Organe der Ohren.

Der ventrale Raum, auf der Frontseite des Körpers, enthält einige kleinere Räum außerdem. Der Brustkasten gebildet durch die Rippen, die helfen, die empfindlichen Organe zu schützen, die innen gehalten, unterstützt durch verschiedenen Muskel und Binde, um eine starke Wand zu bilden. Innerhalb des Brustkastens sind viele der body’s die meisten erkennbaren Organe. Das Herz, die Lungen, die Bronchien, der Ösophagus, und alle andere liegen im Brustkasten, und der Durchgriff der äußeren Schicht können ernste medizinische Komplikationen verursachen. Wenn genügend Luft den Brustkasten kommt, können die Lungen einstürzen, und Tod kann folgen.

Der Brustkasten sitzt auf dem Unterleib und getrennt durch diesen Raum durch die Membrane. An der Oberseite gesprungen der Brustkasten durch die ersten Rippen auf beiden Seiten, den Dorn auf der Rückseite und den oberen Teil des Sternums auf der Frontseite. Der Brustkasten ist, was die meisten Leute denken an, wann sie an einen Körperraum denken.

Der Unterleib, auch enthalten innerhalb des ventralen Körperraums, ist der andere Hauptkörperraum auf dem menschlichen Körper. Er enthält die meisten anderen Hauptorganen, die der Brustkasten nicht, einschließlich die Leber, die Milz, die Gallenblase, die Nieren, die Därme, das Pankreas und den Magen tut, sowie die Mehrheit einen inneren Organen im Körper. Der Unterleib geschützt durch eine Schicht, die den Peritoneum, eine der stärksten Membranen im Körper genannt. Der Unterleib ist auf dem Becken- Raum, und mit diesem Raum bildet einen größeren Körper, der den abdominopelvic Raum genannt.

Der Becken- Raum enthält die meistens reproduktiven und vergeuden-in Verbindung stehenden Organe, höchst bemerkenswert die Blase, das Rektum und geschlechtsspezifische Organe von der Wiedergabe. Der Becken- Raum gesprungen durch den Coccyx auf der Rückseite, dem Schamsymphysis auf der Frontseite und dem obturator internus auf den Seiten. Der Becken- Raum ist der unterstste Körperraum auf dem menschlichen Körper, und ist auch einer von gedrängt.

Häufig benutzen Leute den Ausdruckkörperraum in einer formlosen Richtung, auf einen gesuchten Bereich zu beziehen, z.B. durch Polizeibeamten oder Flughafensicherheit. In diesem Sinne bezieht es das Rektum und die Vagina auf Frauen und gerade auf das Rektum auf Männern. Diese Bereiche nach Schmuggelmaterial wie Drogen suchend, gekennzeichnet als eine Körperraumsuche.