Was ist ein Leber-Abszeß?

Ein Leberabszeß ist ein pus-gefüllter Sack oder ein Bereich in der Leber. Es gibt drei Arten Leberabszeß, obgleich 80% aller Leberabszesse als pyogenic eingestuft werden, oder pus-produzierender Abszeß. Etwas Ursachen für einen Leberabszeß umfassen eine Infektion im Blut oder eine Infektion der Leberabsonderungfläche. Andere Ursachen umfassen eine Abdominal- Infektion, wie eine Infektion des Anhanges oder des Darms. Ein perforierter Darm, in dem Durchsickern vom Doppelpunkt in den Unterleib durch einen kleinen Riss auftritt, kann einen Leberabszeß auch verursachen.

Die Leber ist ein schwieriges, hartes Arbeitsorgan, gelegen im oberen rechten Quadranten des Unterleibs. Obgleich sie über 500 Funktionen durchführt, die Hauptsind, das Blut zu filtern und Chemikalien und Giftstoffe zu entfernen. Sie reguliert den Metabolismus des Körpers und unterstützt in den Zusammenbruch der Fette in den Nahrungsmitteln für korrekte Funktion des Verdauungssystems. Es ist das einzige Organ im menschlichen Körper, der zur Regeneration fähig ist, es sei denn Leberkrankheit wird, also streng es nicht imstande ist zurückzugewinnen. Die Leber besteht aus zwei Vorsprung, die unabhängig vom anderen arbeiten, und wenn ein Vorsprung beschädigt wird, kann der andere Vorsprung eigenständig, zu arbeiten halten.

Die Symptome eines Leberabszesses umfassen Kreide-farbige Schemel, Fieber und Schauer, Abdomenschmerz und eine gelbe Form zur Haut, die als Gelbsucht bekannt ist. Wenn überhaupt von diesen Symptomen sind erfahrene, ärztliche Behandlung sollte sofort gesucht werden. Behandlung kann aus einer langfristigen Regierung der Antibiotika bestehen und vier bis sechs Wochen normalerweise dauern, und manchmal ist dieses genug, zum der Bedingung zu lösen. Andere Behandlungwahlen umfassen Chirurgie oder die Einfügung einer Nadel, um den Abszeß abzulassen. Sogar mit korrekter Behandlung, erfahren 10 bis 30% von Leuten mit einem Leberabszeß lebensbedrohende Komplikationen, wie Sepsis, eine Blutinfektion.

Allgemeine Tests, wenn ein Leberabszeß vermutet wird, umfassen einen Abdominal- Scan der Berechnungs- (CT) Tomographie, der einem Röntgenstrahl und einem Abdominal- Ultraschall ähnlich ist. Blutproben, wie ein Zählimpuls der weißen Blutzelle, zum des Niveaus der Infektion festzusetzen, eine Blutkultur, um das Bakterium zu kennzeichnen, welches die Infektion verursacht, und die Blutproben, die Leberfunktion anzeigen, werden auch normalerweise durchgeführt. Eine Biopsie der Leber kann auch in einigen Fällen angezeigt werden. Obgleich sofortige Behandlung jeder Abdominal- Infektion die Risiken des Entwickelns eines Leberabszesses verringern kann, ist die Bedingung nicht in den meisten Fällen vermeidbar.

Beeinträchtigung sind, abhängig von irgendjemandes Gesichtspunkt angebaut.