Was ist ein Luft-Fahrrad?

Ein Luftfahrrad, das manchmal ein Fahrradknirschen genannt, ist eine Abdominal- Übung, die für das Aufbauen von Stärke in den Kernmuskeln gut ist und für Gewichtverlust wirkungsvoll ist. Um diese Übung durchzuführen, liegt ein Athlet auf seiner oder Rückseite und anhebt beide Beine in Luft beim Verbiegen sie am Knie. Der Athlet abwechselt dann n, jedes Winkelstück zusammenbringend mit dem gegenüberliegenden Knie. Die Bewegung der Beine während dieser Übung ist der radelnden Bewegung von jemand auf einem Fahrrad, folglich dem Namen der Übung ähnlich.

Um ein Luftfahrrad durchzuführen, anfängt der Athlet indem er auf seiner oder Rückseite, normalerweise auf einer Art Matte liegt. Der Athlet anhebt die Beine in die Luft und verbiegt die Knie. Die Schenkel sollten zum Fußboden senkrecht sein, während die Kälber ungefähr parallel sind, obgleich sie als die etwas höher schräg sein konnten. Der Athlet sollte, seine oder Hände hinter den Kopf setzen aber muss achtgeben, dass nicht eine Belastung auf den Ansatz während der Übung setzt.

Um die Luftfahrradübung anzufangen, abschließt der Athlet der Abdominal- Muskeln des Kernes s damit ein Knie in Richtung zum Kasten bewegt. Das andere Knie bewegt etwas weg von dem Kasten. Gleichzeitig anhebt der Athlet das gegenüberliegende Winkelstück weg vom Fußboden und holt es in Richtung zum Knie. Sobald die Winkelstück- und Knienote, er oder sie das Knie weg von dem Kasten beim Holen des anderen Knies in Richtung zu ihm senken. Unterdessen senkt der Athlet auch das Winkelstück beim Holen das andere in Richtung zum Knie, das jetzt in Richtung zum Kasten bewegt.

Der Athlet sollte diese Bewegung für die gewünschte Zahl Wiederholungen beim Versuchen dann wiederholen, seine oder Atmung zu synchronisieren. Der Athlet sollte, beim Holen von einem Bein immer inhalieren zum Kasten und ausatmet nd, wenn er das andere holt. Während der Luftfahrradübung sollte der Athlet der Abdominal- Muskeln abschließen und auf das Beibehalten der korrekten Form zu konzentrieren. Obwohl der obere Dorn vorwärts kurvt, ist es wichtig, die unterere rückseitige Ebene gegen den Fußboden zu halten, und der Körper sollte nicht überhaupt schaukeln.

Die Luftfahrradübung zur Verfügung stellt ein sehr wirkungsvolles Training für die Kernmuskeln. Sie mit.einbezieht so viele Körperteile, dass sie auch mehr eines kardiovaskulären Trainings als die meisten AB-Übungen liefert. Es gibt keine effektive Art, damit ein Athlet Gewichte benutzt, um den Widerstand dieser Übung zu erhöhen, also können er oder sie entweder Wiederholungen addieren oder die Übung langsam durchführen, um die Intensität zu erhöhen.

lebenserhaltende Maßnahmen benötigt, zur Verfügung gestellt von einem Ärzteteam der Sanitäter, der Ärzte und der Krankenschwestern. Ein privater Luftkrankenwagen ist sehr teuer, aber er angesehen normalerweise da ein kleiner Preis r, um für den Nutzen des Sparens eines Lebens zu zahlen. Einige Versicherungsgesellschaften decken die Kosten in voll oder im Teil für diese Art des privaten Luftkrankenwagens.