Was ist ein Lungenflügel-Neoplasma?

Ein Lungenflügelneoplasma ist ein anormales Wachstum oder auf im Lungenflügel. Einige verschiedene Arten Wachstum können in den Lungen sich entwickeln, und sie werden normalerweise mit dem Gebrauch der medizinischen Darstellungstudien- und -biopsieproben, mehr über die Besonderen des Wachstums zu kennzeichnen und zu erlernen bestimmt. Bestimmend mit einem Neoplasma in den Lungen, nicht notwendigerweise ist, ein Grund zur Besorgnis. Zusätzliches Anschluss wird angefordert, festzustellen, ob das Wachstum gefährlich ist.

Lungenflügelneoplasmen können gutartig oder krebsartig sein. Gutartiges Wachstum ist nicht notwendigerweise harmlos, obwohl dieses durch den Namen angedeutet wird. Solches Wachstum ist unwahrscheinlich zu verbreiten, aber sie können krebsartig werden, und sie können Lungenflügelfunktion auch hindern. Leute mit Wachstum in ihren Lungen können Symptome wie wheezing, das Husten, das Fühlen, wie sie genügend nicht Luft erhalten, und die Schwierigkeit erfahren, welche die Lungen aufbläst. Ein noncancerous Wachstum kann Komplikationen für einen Patienten verursachen und kann Behandlung erfordern.

Einige Beispiele von Neoplasmen fanden in den Lungen einschließen: Krebsgeschwüre, Lipome, Adenocarcinomas, fibromas, Chondromas und Hemangiomas, unter anderem. Leute können ein Lungenflügelneoplasma resultierend aus Klimaaussetzung zu den Substanzen wie Rauche, Radongas und Asbest entwickeln. Solches Wachstum kann ohne offensichtliche Ursache auch sich entwickeln. Forscher glauben, dass es einen genetischen Bestandteil geben kann, der in die Entwicklung einer Arten Lungenflügelneoplasmen mit einbezogen wird. Leute mit einer Familiengeschichte des Lungenkrebses können angeregt werden, zusätzliche Siebung durchzumachen, um Krebs früh zu kennzeichnen, wenn er sich entwickelt.

Wenn ein Lungenflügelneoplasma gekennzeichnet wird und Prüfung durchgeführt wird, um mehr über das Wachstum zu erlernen, stellt das Resultat der Prüfung die passende Antwort fest. Etwas Wachstum wird gut allein gelassen. Es können dass so langsam wachsen, Behandlung nicht geraten würde, oder sie können möglicherweise nicht schädlich sein. Patienten mit Wachstum, das nicht sofort behandelt werden, werden normalerweise geraten, periodische Anschlüsse durchzumachen, um die Größe des Lungenflügelneoplasmas zu überwachen. Wenn es irgendwelche Änderungen gibt, können sie früh gekennzeichnet werden und gehandhabt werden.

Für andere Lungenflügelneoplasmen können Behandlungen wie Chemotherapie, Chirurgie und Strahlung empfohlen werden, um das Wachstum zu adressieren. Diese Behandlungen werden von einem Onkologen, ein medizinischer Fachmann beaufsichtigt, der auf die Behandlung des Wachstums im Körper sich konzentriert. Die Zeitspanne erfordert für Behandlung schwankt, abhängig von der Art des Lungenflügelneoplasmas und dem allgemeinen Niveau des Patienten von Eignung. Sobald behandelt, wird der Patient geraten, einen Überwachungplan mit einem Doktor zu entwickeln, um auf Wiederauftreten und Komplikationen zu überprüfen.