Was ist ein Micropenis?

Ist micropenis eine Penis, die anders normalerweise gebildet wird, aber ein viel kleiner als Durchschnitt. In den Säuglingsmännern dieses wird angezeigt durch eine Länge von weniger als 0.75 Zoll (1.9 Zentimeter) wenn es ausgedehnt wird. In den erwachsenen Männern ist das qualifizierende Maß 3 Zoll (7.62 Zentimeter) wenn völlig aufgerichtet. Es gibt viele Bedingungen, die eine ungewöhnlich kleine Penis verursachen können, aber im Allgemeinen, ist die Produktion oder die Assimilation des Testosterons beteiligt.

Männlicher Hypogonadism ist ein ausgedehnter medizinischer Ausdruck, der verringerte Testosteronproduktion beschreibt. Es gibt viele Diagnosen mit Hypogonadism als Symptom, und eine Majorität jener Bedingungen, die an der Kindheit oder an der Adoleszenz anfangen, kann ergeben micropenis. Hypogonadism wird weiter in die Primär- und Sekundärkategorien unterteilt.

Im Primärhypogonadism ebnet verringertes Testosteron Resultat von einer Störung innerhalb der männlichen Testikel. Wenn micropenis in den Säuglingsmännern sich darstellt, ist es manchmal das Resultat des Hypogonadism verursacht durch Klinefeltersyndrom. Einzelpersonen mit Klinefelter Syndrom haben ein Extrax-Chromosom, das häufig Missbildung der Testikel und verringerten der Testosteronproduktion ergibt.

Jede mögliche Verletzung der Testikel vor oder während früher Adoleszenz kann Primärhypogonadism und schließlich Resultat in verursachen micropenis. Verletzung vom körperlichen Trauma ist offensichtlich gefährlich, aber Schaden der Testikel von einer Mumpsinfektion ist auch möglich. Überschüssige Eisenniveaus im Blut können auch, in den seltenen Fällen, zu Unterentwicklung zu führen.

Im Sekundärhypogonadism empfangen die Testikel nicht das Signal, Testosteron zu produzieren. In diesen Fällen gibt es normalerweise eine Störung in der Pituitary- oder Hypothalamusdrüse. Dieses kann eine genetische Störung wie Kallmann Syndrom verursacht werden oder das Resultat sein einige pituitäre Störungen. Korpulenz ist auch mit Sekundärhypogonadism ausgerichtet worden.

In der Kindheit wird micropenis häufig mit kurzfristigen Einspritzungen des Testosterons behandelt. Wenn die Penis verbessertes Wachstum nach drei Monaten zeigt, wird es angenommen, dass erhöhte Hormone in der Pubertät auch erhöhte Länge ergeben. Für erwachsene Männer ist etwas Potenzial, Größe zu erhöhen using chirurgische Implantate gezeigt worden. Einige Kräuterhilfsmittel sind mit Garantien vermarktet worden, um Penislänge zu verlängern. Es gibt keine unabhängigen wissenschaftlichen Studien, zum dieser Ansprüche ausreichend zu prüfen.

In der Vergangenheit wurden Eltern eines Jungen, der mit micropenis getragen wurde, manchmal geraten, ihr Kind Geschlechtszuweisungchirurgie durchmachen zu lassen. In den seltenen Fällen als das Kind eine Penis und eine Vagina hatte, war dieser Rat fast allgemeinhin. Während ernste emotionale Effekte anfingen, in diesen Kindern an der Adoleszenz aufzutauchen, wurde die Praxis nochmals geprüft. Sie ist seit dem groß verlassen worden.