Was ist ein Mikrobentest?

Ein Mikrobentest ist ein Laborversuch, der auf dem Vorhandensein der Mikroorganismen in einer Probe überprüft, die zum Labor bereitgestellt wird. Solche Prüfung wird für Produktsicherheit verwendet, um nach Zeichen der Verschmutzung in den Produkten zu suchen, die an die Öffentlichkeit verkauft werden, und für Laborsteuerung, zu bestätigen dass die Produkte und die Ausrüstung, die in einem Labor verwendet wird, nicht mit Mikroorganismen verschmutzt werden. Es ist auch möglich, irgendeine grundlegende Prüfung im Feld zu leiten, ohne zu müssen, Proben zu einem Labor zu schicken.

Nahrungsmittel, pharmazeutische Produkte, Kosmetik und Wasser ist Sourceschaltungen der Proben für einen Mikrobentest. Es gibt strenge Anforderungen über die Anlagen, in denen solche Produkte verarbeitet und behandelt werden, die entworfen sind, um das Risiko der Verschmutzung zu verringern, aber sogar mit vorsichtiger Haftfähigkeit zu den Standards und zu den Verfahren, können verunreiniger sich einschleichen. Ein Mikrobentest bestätigt, dass die Produkte sicher sich zu verteilen sind.

Ein Labor kann verwiesen werden, um eine Batterie der Mikrobentests durchzuführen, die nach Sourceschaltungen der Verschmutzung suchen. Feldversuchinstallationssätze beruhen auf Putzlappen, die zum Vorhandensein der Mikroben reagieren. In jedem Fall ist der Test bei den Toleranzen entworfen. Niedrige Niveaus der Mikroben, die nicht ein Grund zur Besorgnis sind, lösen nicht ein positives Ergebnis aus, während jeder möglicher Messwert, der die Standards übersteigt, die durch Regler eingestellt werden, registriert als Positiv. Gegründet auf dem Resultat des Mikrobentests, können Leute ein Produkt für Verkauf freigeben oder eine Reihe zurück zu Adressenverschmutzungsinteressen halten.

Zusätzlich zu den Prüfungsproduktproben können Labors auch Testgerät. Wenn verunreiniger eine Anlage eintragen, beenden sie häufig oben auf Verarbeitungsausrüstung. Die verunreiniger können weitergegeben werden, jedes Mal wenn Materialien durch die Ausrüstung sich bewegen und mehrfache Reihen der Produkte beschmutzen. Die meisten Anlagen regelmäßig wischen auf und überprüfen ihre Ausrüstung während des Tages, also, wenn Verschmutzung auftritt, wird sie so bald wie möglich gekennzeichnet. Dieses erlaubt der Firma, Produktion zu stoppen und die Verschmutzung zu beschäftigen.

Labors benutzen einen Mikrobentest, um diese Ausrüstung zu bestätigen und Versorgungsmaterialien sind sauber und von den verunreinigern frei. Solche Prüfung wird auch verwendet, um zu überprüfen, dass Wachstummittel sauber sind und verwendet werden können, um die gewünschten Mikroorganismen zu züchten. In diesem Fall ist das Ziel, aktiv zu kultivieren Mikroorganismen bei der Garantie, dass Organismen, die eine Petrischale verschmutzen konnten, nicht im Wachstummittel vorwärtskommen können. Diese Prüfung wird routinemäßig durchgeführt, um zu garantieren, dass ein Labor seinen eigenen Standards entspricht und Unterlagen solcher Prüfung normalerweise in der wissenschaftlichen Forschung eingeschlossen sind, um zu zeigen, dass die Forschung in einer kontrollierten Umwelt durchgeführt wurde.