Was ist ein Mundgeschwür?

Ein Mundgeschwür ist eine Wunde, die auf den Gummis, den Lippen oder den inneren Backen des Munds auftaucht. Eine geöffnete Wunde kann aus einigen Gründen, einschließlich eine bakterielle Infektion, einen Brand, eine Verletzung oder eine strengere Vireninfektion wie das Herpessimplexbetriebvirus erscheinen.

Viele Arten Mundgeschwür können mit dem regelmäßigen Bürsten, dem Ausspülen und den aktuellen Analgetika zu Hause behandelt werden. Kalte Wunden, die durch Herpesinfektion verursacht, behandelt gewöhnlich mit Verordnung oder im Freiverkehr gehandeltem aktuellem sahnt und Antivirenmedikationen. Mit Behandlung heilen die meisten Mundgeschwüre in weniger als zwei Wochen, aber besonders reiche, langlebige oder schmerzliche Wunden sollten von einem Arzt kontrolliert werden.

Eine Krebsgeschwürwunde ist ein Mundgeschwür, das nicht das Resultat eines Virus ist und nicht ansteckend ist. Diese Art der geöffneten Wunde verursacht durch Entzündung oder Infektion des Mundgewebes. Eine Person kann eine Krebsgeschwürwunde erfahren, wenn sie versehentlich ihre innere Backe beißt, ihre Zunge auf einem heißen Getränk brennt oder eine allergische Reaktion zur Nahrung hat. Bakterium, das im Mund von der Nahrung oder resultierend aus armer Mundhygiene aufbauen, kann empfindliches Gewebe anstecken und Entzündung und schließlich Mundgeschwür verursachen. Krankheiten, die das Immunsystem beeinflussen, können mouth auch führen Wunden, wie HIV-und Crohns Krankheit.

Krebsgeschwürwunden sind normalerweise klein und nur milde Unannehmlichkeit der Ursache. Große Verletzungen können jedoch sein schmerzlich und in hohem Grade - empfindlich für Nahrung und trinken. Die meisten Fälle der kleinen Krebsgeschwürwunden gehen weg auf ihre Selbst in ungefähr zwei Wochen mit dem regelmäßigen Bürsten und dem Ausspülen. Strengere Mundgeschwüre, die können, für einige Monate zu dauern, behandelt gewöhnlich mit aktuellen Medikationen, die Entzündung verringern und fördern zu heilen. Abhängig von der Ursache der Hauptkrebsgeschwürwunden, kann ein Doktor Vitaminergänzungen vorschlagen, um das Immunsystem oder die Medikationen aufzuladen, um zugrunde liegende Krankheiten zu behandeln.

Eine kalte Wunde ist ein ansteckendes Mundgeschwür, das normalerweise auf der äußeren Lippe erscheint. Eine Person beachtet normalerweise eine Prickelnempfindung eine bis zwei Tage bevor eine Wunde anfängt, physikalisch zu erscheinen. Eine rote Blase entwickelt, öffnen Brüche und neigen, klar durchzusickern oder weißes pus. Die Blase verkrustet vorbei, während sie anfängt zu heilen und verschwindet normalerweise an ungefähr 10 Tagen ohne Behandlung. Da kalte Wunden unansehnlich sein können und unbequem jedoch versuchen viele Leute, sie sofort zu behandeln.

Im Freiverkehr gehandeltes aktuelles sahnt kann verwendet werden, um Blasen der kalten Wunde auszutrocknen und schneller, zu heilen zu fördern. Leute, die unter den häufigen oder strengen Ausbrüchen leiden, können fachkundige Behandlung und vorbeugende Informationen von ihren Doktoren suchen. Ein Arzt konnte eine hochfeste aktuelle Medikation oder Antivirenpillen vorschreiben, um das Immunsystem aufzuladen und Herpesausbrüche zu unterdrücken. Das Herpessimplexbetriebvirus ist unheilbar, und Leidende erfahren häufig Ausbrüche der kalten Wunden sporadisch während ihrer Leben.