Was ist ein Muttermal Sebaceous?

Ein sebaceous Muttermal ist eine ungewöhnliche Verletzung oder ein Flecken der unbehaarten Haut, die am allgemeinsten auf der Kopfhaut oder dem Gesicht erscheint. In den meisten Fällen sind Verletzungen gutartig und verursachen nicht Gesundheitsprobleme, obwohl es eine sehr kleine Wahrscheinlichkeit gibt, dass ein Muttermal im Leben krebsartig spät werden kann. Flecken beachtet gewöhnlich an der Geburt oder in der frühen Kindheit und neigen, weich, glatt zu sein, und orange oder gelb als umgebende Haut. Durch Pubertät können sie zur Note holperig oder rau werden. Behandlung in Form von Ausrottungchirurgie ist wenn die sebaceous bösartigen Umdrehungen eines Muttermals nur erforderlich oder wird ein ästhetisches hauptsächlichinteresse für einen Patienten.

Es gedacht, dass ein sebaceous Muttermal während der prenatalen Entwicklung entsteht, während die äußeren Schichten der Haut zuerst gebildet. Forschung vorschlägt es, dass ein kleiner genetischer Defekt für Abweichungen in der Anordnung der sebaceous Drüsen innerhalb der Haut der Kopfhaut und des Gesichtes verantwortlich ist. An der Geburt erscheint eine Verletzung gewöhnlich als Umlauf, etwas angehobener kahler Flecken, der zur Note samtartig ist. Es kann nur eine einzelne Verletzung oder einen nahen Block der angehobenen Flecken geben, die durch normales Haar umgeben.

Hormonale Änderungen zu der Zeit der Pubertät können ein Muttermal veranlassen, das, größer zu wachsen und ein wart-like Aussehen zu entwickeln sebaceous ist. Eine Verletzung hat gewöhnlich eine orange, braune oder gelbe Tönung. Wenn die Bedingung unbehandelt gelassen, gibt es sehr kleines Risiko eines sebaceous Werdens des Muttermals bösartig. Ein harter, rauer Tumor kann auf dem Kopf entwickeln und sehr groß möglicherweise wachsen. Es ist unwahrscheinlich für den Krebs, zu anderen Bereichen der Haut oder anderwohin im Körper schnell zu verbreiten, jedoch.

Der Doktoren des Nachrichten-Muttermals häufig sebaceous Symptome, kurz nachdem ein Kind geboren ist. Sehr kleine Verletzungen können bis Kindheit oder gelegentlich nach Pubertät unbemerkt neuer innen gehen, als die Flecken beginnen, im Aussehen zu ändern. Hautbiopsien gesammelt normalerweise und analysiert, um ein Muttermal ist zu bestätigen, das und die Verletzung sicherzustellen sebaceous ist, nicht krebsartig. Nach der Diagnose der Bedingung, kann der Doktor verschiedene Behandlungwahlen erklären.

Die meisten Patienten mit den kleinen, noncancerous Verletzungen benötigen nicht konkurrenzfähige Behandlung. Flecken auf der Kopfhaut können normalerweise verborgen werden mit einem Hut oder indem man das Haar eine bestimmte Weise zerteilt. Wenn ein Muttermal, das sebaceous ist, bösartig ist oder Ausseheninteressen verursacht, kann es während eines chirurgischen Verfahrens des ziemlich einfachen ambulanten Patienten herausgeschnitten werden. Fotodynamische Therapie, die mit.einbezieht, eine Verletzung abzufressen in eine Kombination der Säure und des Laserlichts, ist eine neue und viel versprechende nonsurgical Wahl für einige Patienten.