Was ist ein Nahrungsmittelbolus?

Nach dem vollständigen Kauen und dem Mischen mit Speichel in der Verdauung ist- ein Nahrungsmittelbolus die Masse der Nahrung gebildet im Mund. Diese Masse wird einen Nahrungsmittelbolus während seiner Reise vom Mund hinunter den Ösophagus genannt. Sobald der Bolus in den Magen überschritten hat, wird es chyme genannt.

Wenn Nahrung den Mund kommt, muss sie für das Schlucken vorbereitet werden. Zähne masticate oder Kauen, die Nahrung, den chemischen und mechanischen Prozess der Verdauung anfangend. Enzyme im Speichel gliedern Kohlenhydrat und Stärken auf. Einmal fragt der sprachliche Nerv der Zunge, dass die Nahrung in einer erwichenen Kugel zusammenhält, es verschiebt den Bolus durch die Kanäle ab, die durch die Zunge und den Gaumen in Richtung zur Pharynx an der Rückseite der Kehle gebildet werden.

Einmal in der Pharynx, berührt der Bolus Empfänger, die den Epiglottis erklären, über der Trachea zu schließen, während der Nahrungsmittelbolus also das Nahrungisn’t, das in die Fluglinien angesogen wird überschreitet. Gleichzeitig verhindern die Aufstiege des weichen Gaumens bis, dass Nahrung in die Nase sich bewegt. Wegen dieses hören das Kauen, die Atmung und die Unterhaltung vorübergehend auf.

Während der Nahrungsmittelklumpen von der Pharynx in den Ösophagus sich bewegt, öffnet sich der obere esophageal Schließmuskel, um den Bolus überschreiten zu lassen und schließt hinter ihm, um zu verhindern, dass verdauungsfördernde Flüssigkeiten den Mund kommen. Der Bolus kommt den Ösophagus, eine lange, tube-like Struktur, die in die rhythmischen Wellen Vertrag abschließt, die Peristalsis genannt werden und drückt den Bolus in Richtung zum Magen. Am Ende des Ösophagus, öffnet sich der unterere esophageal Schließmuskel und lässt den Bolus den Magen kommen und schließt hinter ihm, um zu verhindern, dass Magensäuren und teilweise verdaute Nahrung den Ösophagus kommt.

Ein Nahrungsmittelbolushindernis kann geschehen, wenn jemand mit einer zugrunde liegenden Bedingung nicht Nahrung, normalerweise Fleisch, gänzlich kaut und die Nahrung im Ösophagus stuck erhält. Schatzki Ringe können die Verengung in den Bereichen des Ösophagus verursachen und es schwierig bilden, damit der Bolus überschreitet. Nahrungsmittelbolushindernis kann durch Verdauungs- Beschränkung auch verursacht werden, die eine Verengung des Ösophagus ist, der durch langfristige Krankheit des gastroesophageal Rückflusses verursacht wird. Hindernisse können in den älteren Personen, in den Kindern, und in den denen geistlich gehindert allgemein sein, die ein lähmendes Gesundheitsproblem wie ein Anschlag erlitten haben.

Wenn das Hindernis nicht eigenständig löst, kann emergency Behandlung notwendig sein. Symptome des esophageal Nahrungsmittelbolushindernisses können Schmerz im Kasten, in der übermäßigen Speichelabsonderung, im schmerzlichen Schlucken oder in einer erstickenden Empfindung sein. Endoskopie ist häufig die erste Behandlung für ein Hindernis und kann nicht nur entfernen, aber bestimmt zugrunde liegende Bedingung, die es verursachte.