Was ist ein NeuritHillock?

Neuronen, die Zellen, die das Nervensystem bilden, bestehen aus vier Teilen: der Zellenkörper, die Dendriten, der Neurit und die Terminalknöpfe. Der Neurit Hillock aufgestellt zwischen dem Zellenkörper und dem Neurit d. Elektrische Antriebe von den Dendriten und Zellenkörper summiert am Neurit Hillock, der ein Aktionspotenzial hinunter den Neurit dann senden kann.

Der Körper eines Neurons hat Dendriten, aus allen Seiten heraus zu haften. An einem Ende hat er ein langes Endstück, genannt einen Neurit, der in den Terminalknöpfen beendet. Der Zellenkörper enthält den Kern und andere Zellenteile, die notwendig sind, das Neuron lebendig zu halten. Die Dendriten, die wie die kleinen Bäume aussehen, die weg von dem Zellenkörper jutting sind, empfangen Mitteilungen von anderen Neuronen. Der Neurit Hillock auftritt als eine Brücke zwischen dem Neurit und dem Zellenkörper d. Der Neurit, ein langer Schlauch, der in einer Myelinhülle bedeckt, trägt ein elektrisches Signal weg von dem Zellenkörper in Richtung zu den Terminalknöpfen, die andere Neuronen sein können.

Neuronen senden Signale durch chemische Getriebe zwischen Zellen using die speziellen Chemikalien, die Neurotransmittere genannt. Die Dendriten und der Zellenkörper des Neurons empfangen diese Signale und ändern sie von den chemischen Signalen zu den elektrischen Antrieben. Es gibt zwei Arten Signale, die ein Neuron empfangen kann: ein anregendes post-synaptic Potenzial (EPSP) oder ein hemmendes post-synaptic Potenzial (IPSP). Anregende Signale depolarisieren das Neuron und bedeuten sie, bilden die Zelle positiv - aufgeladen. Hemmende Signale tun das gegenüberliegende und polarisieren oder negativ aufladen die Zelle v.

Ein Neuron empfängt gewöhnlich mehrere beider Arten Signale. Diese Signale hinzugefügt dann oben am Neurit Hillock ben. Wenn das anregende Signal genug stark ist, verursacht der Neurit ein Aktionspotenzial, einen elektrischen Antrieb, der hinunter den Neurit reist. Der Neurit Hillock tut zeitliche Summierung und addiert elektrische Antriebe, die in einem kurzen Zeitraum geschehen, und die räumliche Summierung und addiert die Signale, die über dem Zellenkörper auftreten.

Das Aktionspotenzial, das am Neurit Hillock anfängt, ist ein elektrischer Antrieb, der hinunter den Neurit in Richtung zu den Terminalknöpfen reist. Das Aktionspotenzial laufen lässt an eine “all oder none† Grundregel, verursacht die Bedeutung des Neurit Hillock entweder ein Aktionspotenzial oder tut nichts. Das Aktionspotenzial beendet an den Terminalknöpfen. Es anregt sie dann t, um ein chemisches Signal using Neurotransmittere zu senden. Die Terminalknöpfe benutzen diese Chemikalien, um andere Neuronen verbunden zu sein.

e von der Störung isolieren, garantieren Myelinhüllen, dass Neuronen zu schnell in der Lage sind und übermitteln genau Informationen. Degeneration der Myelinhülle verbunden ist mit der zerbrochenen neuronalen Kommunikation, die häufig bei den Patienten gesehen, die mit multipler Sklerose bestimmt. Ähnlich zusammenhängt Alzheimer’s Krankheit wahrscheinlich mit der Zerstörung des Myelingewebes in bestimmten Teilen des Gehirns immten.