Was ist ein Papillon Hund?

Das papillon ist eine der ältesten Spielzeughundebruten im Bestehen. Papillons und phalenes, die Geschwister der papillons, sind auch eins von den freundlichsten und das am energischsten von allen Spielzeugbruten.

Diese Hunde erhalten ihre Namen für die Form ihrer Ohren. Papillon bedeutet Schmetterling auf französisch, während phalene Nachtmotte bedeutet. Das papillon hat sehr großes Schmetterling-wie Ohren, die gerade oben auf seinen Kopf stehen, während das phalene Ohren fallen gelassen, die gegen die Seite seines Kopfes wie die Flügel einer Motte hängen.

Das papillon ist eine seltene Brut - ein kontinentaler Spielzeug Spaniel - und gekennzeichnet auch als der Schmetterlings-Hund oder Le Chien Ecureuil (Eichhörnchen-Hund). Papillons und phalenes sind im Wesentlichen der gleiche Hund. Zwei papillons können eine Sänfte haben, die beide papillon phalene Welpen mit.einschließt. Ein papillon can’t differenziert zwischen und seinen phalene Geschwister, bis der Hund genug reift, damit seine Ohren aufgerichtet sind.

Vor Papillons kam nach der Querzüchtung eines bicon und des kleineren Spaniel einigen 700 Jahren in der Spanien-und Frankreich-Region. Wurden schnell ein geliebter Hund in der Region, papillons sehr populär in den Anstrichen. Das Louvre-Museum in Frankreich z.B. hat einen Anstrich von Louis XIV, von seinen Kindern und von ihrem Haustier papillon. Die Brut eingeführt in die Vereinigten Staaten um die Dreißigerjahre.

Während papillons vermutlich leicht durch ihre Ohren erkannt, haben sie einige andere erkennbare Attribute außerdem. Als Erwachsene erreichen diese kleinen Hunde eine Höhe von ungefähr 8-11 Zoll (20 - 28 cm) und von 3-9 Pfund (1.3 - 4 Kilogramm). Leicht ausgebildet, sind papillon gemeine Erscheinenhunde und häufig eine große Auswahl als Haustier. Während das papillon mit Kindern und anderen Tieren wundervoll ist, sollten sie von den kleinen Kindern und von den grossen Hunden gewöhnlich gehalten werden, da die Knochenstruktur der papillons geringfügig und zerbrechlich ist, und sind wahrscheinlich, leicht zu brechen. Papillons interessiert leicht für, weil sie nur einen Mantel Pelz haben, der das verschütten begrenzt.

Die Farben auf einem papillon schwanken von Hund zu Hund. Der allgemeinste Farbton ist Sable, ein helles Rötlich braunes, mit einem weißen undercoat. Andere Farben umfassen weißes und Schwarzes, weißes und Rotes, Weiß und Zitrone, und Tri-gefärbt - schwarz, weiß und Tan mit einem weißen undercoat.