Was ist ein Phantomglied?

Ein Phantomglied ist das Gefühl, das ein fehlendes Glied oder ein Organ noch zum Körper angebracht. Die Person glaubt normalerweise, als ob das Glied wie Normal bewegt und zum Gestikulieren oder zum Sein in den Schmerz sogar fähig ist. Phantomgliedsyndrom auftritt in der Mehrheit einen Leuten, die ein Glied amputieren lassen, zwar die Angriffe im Allgemeinen kommen und gehen en. Viele Leute mit diesem Syndrom berichten, dass sie den Schmerz im Glied glauben, das, welches das Glied gebremst und verdreht glaubt oder beide. In den meisten Fällen sind die Angriffe häufigstes Recht nach dem Glied, Auge, oder Zahn entfernt, und sie werden in zunehmendem Maße selten, während Zeit weitergeht.

Die Symptome dieses Syndroms unterscheiden von persönlichem, normalerweise abhängig von, wie und wann er oder sie das Körperteil verloren. Wenn jemand ohne Glieder geboren ist, glauben er oder sie normalerweise einer anderen Empfindung als jemand, das gelähmt ist oder ihr Glied amputieren ließ. Nach auch jemand, das auf innerhalb des amputiert Monats, kann viel häufigere Phantomglied-Syndromsymptome als jemand haben, das mehreren Jahrzehnten vor amputiert. In einigen Fällen jedoch glaubt die Person selten oder nie den Schmerz überhaupt, obwohl er oder sie noch dem vorher angebrachten Glied oder dem Organ glauben.

Nur Theorien existieren hinsichtlich, warum Phantomgliedsyndrom darstellt. Eine Theorie ist, dass die Nervenenden des amputierten oder verfehlengliedes Unsinnssignale zum Gehirn schicken, das konfus wird und entscheidet, dass jene Signale vermutlich wegen der Schmerz sind. Leider nachgewiesen worden diese Theorie nicht den, und Forscher nachforschen noch die Ursache en.

Viele Behandlungsmethoden können Spiel beim Beschäftigen erben ein Phantomglied. Der Gebrauch der Drogen wie Antidepressiva und die Verwaltung der Hypnose und der Akupunktur sind ziemlich allgemein. Wenn ein Patient die Schmerz oder Unannehmlichkeit in einem Phantomglied wegen des Gefühls von ihm seiend gelähmt oder in irgendeiner Art der unbequemen Position erfährt, verwendet eine Behandlung, die als der Spiegelkasten gekennzeichnet ist, manchmal. Die Idee ist, dass das Gehirn denkt, dass das Phantomglied oder in einem untauglichen Zustand gelähmt ist, weil es ansehen kann, dass es nicht bewegt, oder dass das Glied in einem negativen Zustand war, während es noch zum Körper angebracht. Ein Spiegelkasten erlaubt dem Patienten, zwei Glieder zu sehen, wenn es wirklich nur eins gibt, aber beide Glieder auf eine bequeme Art zu verschieben und Sichtrückgespräch zu empfangen und so entlastet die Schmerz im Phantomglied.

icht. Chlorophyll, das AFA seine grüne Tönung gibt, hat eine ähnliche molekulare Struktur zum Hämoglobin im menschlichen Körper. Hämoglobin transportiert Sauerstoff zu allen Geweben, also gedacht es, dass Chlorophyllinhalt AFA arbeitet, um Sauerstoffverwendbarkeit im Körper außerdem zu erhöhen.